Digital Signage & Sportstadien

Schottischer Hampden Park mit neuen LED Screens

- Für die EURO 2020 und weitere große Events wurden im traditionellen Glasgower Stadion Hampden Park nun zwei LED-Screens mit 100 m² Fläche installiert. von Thomas Kletschke

Zwei neue LED Screens sorgen im Stadion für die richtigen Bilder (Foto: Daktronics)

Zwei neue LED-Screens sorgen im Stadion für die richtigen Bilder (Foto: Daktronics)

Das in Glasgow befindliche Hampden Park ist Schottlands Nationalstadion mit einer Kapazität von 51.866 Menschen. Diverse Weltklasse-Veranstaltungen fanden im Laufe der letzten Jahre hier statt – darunter das Champions-League-Finale im Jahr 2002, das Europa-League-Finale im Jahr 2007, Fußballspiele während der Olympischen Spiele 2012 sowie Leichtathletikwettbewerbe der Commonwealth Games im Jahr 2014.

Mit der Fußball-Europameisterschaft 2020 wird Glasgow schon bald das nächste sehr große internationale Sport-Event sehen. Zeit also, für eine Investition in die Modernisierung der AV-Technologie im Stadion, das auch für kulturelle Veranstaltungen und große Pop-Konzerte mit Künstlern genutzt wird. In der Vergangenheit traten in dem Glasgower Stadion schon Show-Größen wie Eminem, AC/DC, Bon Jovi, Paul McCartney, George Michael oder die Red Hot Chili Peppers auf.

Nun wurden die bisherigen Screens demontiert und durch zwei neue große LED-Screens mit zusammen mehr als 100 m² an Fläche ersetzt. Die beiden neuen LED-Displays stammen vom US-Hersteller Daktronics. Jeder der zwei 13 HD Layout-Screens misst 5,49 m x 19,75 m.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.