Displayindustrie

Weltweite Produktion von 43″ und 65″ Panels steigt

- In der zweiten Jahreshälfte sollen nach Berechnungen von WitsView deutlich mehr Panels in den Größen 43″ und 65″ produziert werden. Insgesamt soll der Ausstoß an Large Format Panels um 5,8% steigen. von Thomas Kletschke

LG-Modell 65LA9700: 3D Smart-TV in 4K Ultra HD-Auflösung für den indischen Markt (LG India)

LG-Modell 65LA9700: 3D Smart-TV in 4K Ultra HD (LG India)

Die weltweite Produktionskapazität für großformatige LCD-Flachbildschirme soll auf 295.000 Einheiten pro Monat steigen, wobei mehr als 60% der neu hinzugekommenen Produktionskapazität in der zweiten Jahreshälfte verfügbar sein werde, haben die Marktforscher von WitsView errechnet.

Infolgedessen werde die gesamte globale Produktionskapazität für großformatige LCD-Panels im Jahr 2017 auf 218,3 Millionen m² ansteigen. Dies entspreche einem Anstieg um 5,8% gegenüber dem Vorjahr. Zudem liegt die aktuelle Einschätzung um 0,3% über der vorherigen Prognose, so die Forscher weiter.

Der Großteil der erhöhten Kapazität im Jahr 2017 wird vor allem für TV-Panels verwendet werden, was wiederum die größten Auswirkungen auf 43″ und 65″ TV-Panel-Segmente haben wird.

Die globale Ausfuhr von von 43″ TV-Panels lag zu Beginn des Jahres 2017 bei 2,5 Millionen Einheiten pro Monat und solle bis Ende 2017 auf 3 Millionen Einheiten ansteigen.

Bis Ende 2017 solle zudem der Anteil der ausgelieferten 65″ TV-Panels um mehr als 30% ansteigen – von 750.000 Einheiten monatlich auf monatlich 1 Million Einheiten.

In der Folge sollen die Panel-Preise in den beiden Größen sinken, so WitsView weiter.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.