Personalie

Marianna Di Rocco verstärkt Clear Channel Schweiz

- Beim Schweizer Außenwerber Clear Channel ist Marianna Di Rocco als Filialleiterin für die Westschweiz eingestiegen. Di Rocco folgt auf Daniel Meister. von Thomas Kletschke

Jetzt Filialleiterin in Lausanne – Marianna Di Rocco (Foto: Clear Channel)

Jetzt Filialleiterin in Lausanne – Marianna Di Rocco (Foto: Clear Channel)

Marianna Di Rocco übernimmt die Leitung der Clear Channel-Filiale in Lausanne und verantwortet damit die Vermarktung und ist Ansprechpartnerin für Behörden in der Westschweiz. 

Marianna Di Rocco bringt mehr als 30 Jahre Medienerfahrung mit. 

Marianna Di Rocco ist seit Anfang Juli 2017 im Team und berichtet an Sales Director Diego Quintarelli.

Etwa 20 Jahre lang war sie in leitenden Funktionen im Verkauf und Verlagsgeschäft tätig. Zuletzt hat sie als Verkaufs-Verantwortliche für die Westschweiz bei Ringier Axel Springer in Lausanne gearbeitet. Di Rocco hat nach einer kaufmännischen Lehre die Weiterbildung zur eidgenössisch diplomierten Marketingplanerin absolviert. 

Sie hat die Nachfolge von Daniel Meister übernommen.

Diego Quintarelli, Sales Director von Clear Channel Schweiz freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit Marianna Di Rocco konnten wir eine ausgewiesene und gut vernetzte Fachfrau für unsere Vermarktungsorganisation gewinnen. Sie wird unsere Aktivitäten in der Romandie auf allen Segmenten gezielt vorantreiben.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.