Digitale Wegeleitung

Messe Düsseldorf steigt auf die Lösung DVIS um

- Die Messe Düsseldorf nutzt D:VIS als neues digitales Besucherinformations- und Wegeleitungssystem. Das neue Angebot löst das zuvor verwendete KATI ab. von Thomas Kletschke

DVIS im Einsatz bei der Messe Düsseldorf (Foto: dimedis)

DVIS im Einsatz bei der Messe Düsseldorf (Foto: dimedis)

Im Zuge eines umfassenden Modernisierungsprozesses hat die Messe Düsseldorf ihr altes Besucherinformationssystem KATI durch das neue System D:VIS (Digital Visitor Information System) ersetzt. Insgesamt wurden in den Eingängen Nord, Ost und Süd sowie in allen Messehallen 32 interaktive Digital Signage-Stelen installiert, um die Besucher mit allen Informationen zu laufenden Messen zu versorgen.

Die Werbe- und Informationsinhalte auf den D:VIS-Stelen werden dabei mit kompas gesteuert, der Digital Signage-Softwarelösung von dimedis. Das Informationssystem D:VIS vereint Digital Signage mit der Aussteller- und Produktdatenbank. Durch eine Schnittstelle greifen die D:VIS-Stelen auf das Messeportal der jeweiligen Veranstaltung zu und stellen so alle Aussteller- und Produktdaten und weitere Informationen rund um die Messe auf der Stele dar. Die Messeportale sowie die Aussteller- und Produktdatenbank der Messe Düsseldorf stammen ebenfalls von dimedis.

Im Ruhemodus zeigen die 55″ Multitouch-Displays der D:VIS-Stelen multimediale Inhalte sowie Ausstellerwerbung. Die Steuerung durch kompas ermöglicht hier beispielsweise die Darstellung von Videos, HTML5-Animationen, Social-Media-Feeds von Twitter und Instagram oder Wetter- und ÖPNV-Informationen.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.