Digital Signage-Branche

Shuttle und Quividi kooperieren

- Shuttle, taiwanesischer Hersteller von Mediaplayern, und der auf Echtzeit-Analyse spezialisierte Anbieter Quividi haben nun eine Kooperation angekündigt. In Deutschland kommt diese aber auf absehbare Zeit nicht zum Tragen. von Thomas Kletschke

Mediaplayer Shuttle DH 110 (Foto: Shuttle)

Mediaplayer Shuttle DH 110 (Foto: Shuttle)

Mit einer Kooperation wird Quividis Lösung für Audience Analytics in Digital Signage auch auf Shuttles Mediaplayer DH 110 laufen, der nun dafür zertifiziert wurde. Wie Shuttle und Quividi gemeinsam mitteilen, wollen die beiden Unternehmen künftig auch weitergehend kooperieren.

Das System von Quividi bestimmt in Echtzeit die Anzahl der Zuschauer vor einem Screen, aufgeschlüsselt nach Merkmalen wie Demographie (Alter, Geschlecht), Gesichtsattributen (Brillengläser, Bart) und Stimmung. Mit der Software wird kontextuelles Auslösen von Inhalten ermöglicht – also dynamische Inhalte auf einem Screen unter bestimmten Bedingungen. Beispielsweise immer dann, wenn ein Kunde weiblich ist, eine Brille trägt und lächelt.

Allerdings wird Quividi nach Auskunft von Shuttle Deutschland derzeit und auf absehbare Zeit nicht beim DH 110 angeboten, so ein Sprecher auf Nachfrage der Redaktion von invidis. Auch eine mögliche künftige Integrationen bei diesem Player oder die von Shuttle Taiwan angekündigten Versionen für weitere Player seien auf absehbare Zeit ebenfalls nicht geplant, hieß es weiter.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.