Digital Signage & Industrie

Collaboration in der neuen Zentrale von Bayer UK

- In Großbritannien setzt Bayer in seiner neuen Zentrale auf zahlreiche AV-Installationen. Screens, Projektoren und weitere Tools sollen dort kollaboratives Arbeiten ermöglichen. von Thomas Kletschke

Projektoren und Screens sind auch bei Bayer UK im Einsatz (Foto: Focus 21)

Projektoren und Screens sind auch bei Bayer UK im Einsatz (Foto: Focus 21)

Die neue Zentrale von Bayer in UK wurde mit mehr als 60 Gemeinschafts-, Präsentations- und Tagungsräumen ausgestattet, die durch ein zentrales Crestron-Kontrollsystem gesteuert werden. Hier werden auch diverse Collaboration Tools für die interne gemeinsame Arbeit und Systeme zur Kommunikation mit der deutschen Konzernzentrale eingesetzt.

Für die Planung und spätere Umsetzung der AV-Meeting Rooms und Huddle Rooms, die sich über das Gebäude verteilen, wurden MiX Consultancy und der britische AV-Integrator Focus 21 beauftragt. Content Sharing und allgemein agilere Methoden in den Arbeitsweisen stehen auch bei Bayer im Vordergrund – entsprechend sollte die Planung dies berücksichtigen.

Bayer hat seine neue Zentrale in Großbritannien mit einer großen AV- Installation ausstatten lassen (Foto: Focus 21)

Bayer hat seine neue Zentrale in Großbritannien mit einer großen AV-Installation ausstatten lassen (Foto: Focus 21)

Die gesamte AV-Installation verknüpft insgesamt 400 Endpunkte ganz unterschiedlicher Art.

Die eingerichteten, Skype-fähigen Präsentationsräume verfügen jeweils über die gleichen Technologie-Setups, sodass Benutzer unabhängig vom Raum auf eine vertraute Arbeitsumgebung zurückgreifen können. Dazu gehören ein Crestron Digital Media Multiform Transmitter, Biamp Konferenzraum Docking-Lösungen, eine Logitech PTZ Webcam und für die Beschallung eine Innovox Soundbar.

Die Bildinhalte werden auf NEC-Screens ausgespielt. Ausgestattet wurden 15 Räume. Diese enthalten jeweils:

  • 1x 46″ Screen
  • 3x 55″ Displays
  • 3x 70″ Screens
  • 1x 84″ Display

Bei dem Life-Science-Konzern wird aber nicht nur gearbeitet: Das Gebäude umfasst auch einen Restaurant-Bereich. Dieser kann sowohl als Kantine, wie auch für formalere Anlässe genutzt werden. Während es Speise-Ecken mit 32″ Screens von NEC gibt, sind im Restaurant selbst ein Cisco-System für Video Conferencing, diverse 46″ NEC Displays und ein Christie Projektor installiert.

Zudem gibt es den Baylab Inspirational Space. Dieser wurde ebenfalls mit AV-Technologie ausgestattet:

  • 1x  NEC-Projektor
  • 1x 109″-Screen für Innovationsvorstellungenvon Hersteller Draper
  • 1x SMART Kapp IQ Pro Screen
  • 1x Creston-Panel für kabelgebundeneund drahtlose Präsentationen

Das Projekt verbindet mehr als 400 Endpunkte, die in das Netzwerk des Kunden integriert wurden, von Video End Points, VOIP-Schnittstellen, IPTV-Receivern über Touch Panels, zentralen Controllern bis zu weiteren Geräten.

Auch solche Installationen gibt es in der Unternehmenszentrale (Foto: Focus 21)

Auch solche Installationen gibt es in der Unternehmenszentrale (Foto: Focus 21)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.