Internet of Things

So entwickelt sich IoT Retail bis zum Jahr 2024

- Das Internet of Things wird verschiedene vertikale Märkte stark verändern. Eine neue Studie prognostiziert, dass der Einsatz im Bereich Handel für einen großen IoT-Teilmarkt sorgen wird. von Thomas Kletschke

Vernetzung – Symbolbild (Grafik: Pixabay / Manuchi)

Vernetzung (Grafik: Pixabay / Manuchi)

Die Analysten von Global Market Insights Inc. haben ihren Report „IoT in Retail Market“ veröffentlicht, der die Entwicklung von 2017 bis ins Jahr 2024 antizipiert. Die kostenpflichtige Studie ist unter diesem Link verfügbar.

Nach Ansicht der Experten wird der IoT Retail-Markt bis 2024 auf 30 Milliarden US-Dollar weltweit ansteigen. Im Jahr 2016 bewertete das Analysehaus den Marktwert noch mit 9 Milliarden US-Dollar. Durchschnittliche jährliche Wachstumsraten von 16% sollen den Experten zufolge für das starke Ansteigen auf das Volumen von 30 Mrd. Dollar sorgen.

Der steigende Trend der Digitalisierung im Einzelhandel und die zunehmende Nutzung von Smart Devices tragen wesentlich zum Branchenwachstum bei, so Global Market. Zu den im Handel genutzten Tools, die mittels IoT vernetzt werde, gehört der Studie zufolge auch Digital Signage (vgl. Grafik unten).

Entwicklung des IoT Retail-Marktes (Grafik: Global Market Insights)

Entwicklung des IoT Retail-Marktes (Grafik: Global Market Insights)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.