Personalie

Birgit Jackson jetzt Commercial Director bei Sharp

- Birgit Jackson (zuvor: Birgit Sommerer) ist von NEC zu Sharp Europe gewechselt, wo sie im Bereich Visual Solutions die Stelle des Commercial Director besetzt. Jackson verantwortet bei Sharp das Lösungsangebot und die Produktstrategie in den europäischen Vertriebsregionen sowie die Marketing- und Kommunikationsstrategie. von Thomas Kletschke

Birgit Jackson ist nun Commercial Director (Foto: Sharp)

Birgit Jackson ist nun Commercial Director bei Sharp (Foto: Sharp)

Zuvor war Birgit Jackson rund neun Jahre lang für NEC tätig, wo sie zuletzt das Produktmanagement leitete. Insgesamt verfügt sie in diesem Bereich sowohl auf EMEA- als auch auf globaler Ebene über mehr als 20 Jahre Erfahrung. Zu Jacksons ersten Projekten gehören neue Kampagnen für das Big Pad, die branchenführende interaktive Display-Serie von Sharp.

Jacksons neuer Tätigkeitsbereich bei Sharp, Visual Solutions, wächst derzeit stark. Sharp investiert in die Erweiterung seines Produktangebots und präsentierte auf der ISE 2017 sein bis dato umfangreichstes Lösungsportfolio. Dazu gehören Digital Signage-Lösungen für den breiten Markt, exklusive Videowalls für Anbieter im Luxussegment sowie interaktive Displays, vom Einstiegsmodell bis hin zum High-End-System.

Sharp Visual Solutions kommen die Investitionen zugute, die der Sharp Corporation von Foxconn zuflossen. In Folge der Investition erzielte die Sharp Corporation 2016 erstmals nach drei Jahren ein positives Betriebsergebnis.

„Sharp hat sich in den vergangenen zwölf Monaten enorm weiterentwickelt und in Bereichen wie intelligenten Großformat-Displays stark zugelegt“, sagte Jackson bei ihrem Antritt. „Für mich ist das der ideale Zeitpunkt, um zu Sharp zu wechseln: Sowohl die Startup-Atmosphäre im Geschäftsbereich Visual Solutions als auch die Unterstützung und die Struktur der Sharp Corporation motivieren mich ungemein. Wir sind eine etablierte Marke, doch bei Visual Solutions herrscht eine Aufbruchsstimmung wie bei einem Newcomer. Ich bin davon überzeugt, dass wir die Zukunft der AV-Branche in entscheidendem Umfang mitbestimmen werden.“

Sid Stanley, General Manager von Sharp Visual Solutions, erklärte zu Jacksons Amtsantritt: „Bei Sharp betrachten wir unsere Mitarbeiter als unser wertvollstes Gut. Birgit Jackson stellt mit ihrer langjährigen Erfahrung eine große Bereicherung für Visual Solutions dar. Wir freuen uns darauf, uns dank ihrer Mitwirkung mit unserem neuen Produktangebot erfolgreich zu positionieren und unseren Marktanteil weiter auszubauen, um noch stärker als wichtiger Anbieter am Markt wahrgenommen zu werden.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.