Personalie

Ibrahim Han wird Co-Geschäftsführer bei TKD Media

- Bei der neuen DooH-Mediaagentur TKD Media steigt Ibrahim („Ibo“) Han mit in die Geschäftsführung ein. Han war früher unter anderem bei Cittadino tätig und ist für das operative Geschäft zuständig. von Thomas Kletschke

Jetzt Co-Geschäftsführer – Ibrahim Han (Foto: TKD Media)

Jetzt Co-Geschäftsführer – Ibrahim Han (Foto: TKD Media)

Vor kurzem hat Media-Urgestein Thomas Koch eine spezielle DooH-Mediaagentur gegründet. Und mit Ibo Han ist nun auch der Co-Geschäftsführer bei der in Düsseldorf angesiedelten TKD Media gestartet. Der erfahrene Mediaplaner und Out-of-Home-Spezialist verantwortet bei der Mediaagentur das operative Geschäft.

„Ich freue mich persönlich, dass wir mit Ibo einen branchenweit geschätzten DooH-Experten gewinnen konnten und nun mit TKD Media ins operative Business starten“, sagt Thomas Koch, Gründer, geschäftsführender Gesellschafter und Chairman von TKD Media zur Personalie. „Dank Ibos langjähriger Erfahrung sind wir in der Lage, für unsere Kunden transparente, effiziente Lösungen für die digitale Ansprache von Zielgruppen auf der physischen Customer Journey zu entwickeln.“

Nach Stationen unter anderem bei Mediahaus Ströbel, IP Deutschland, Town Talker Media und Cittadino engagiert sich Ibrahim Han seit vergangenem Jahr auch beim Start-up Seatback. Bei Cittadino hatte Han die Vermarktung der DooH-Medien aufgebaut. Ibrahim Han verfügt über tiefgreifendes Know-how in Sachen Digital-out-of-Home-Planung und programmatische Kommunikationslösungen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.