Full HD-Monitor

BenQ bringt 27-Zöller mit HDR auf den Markt

- Hersteller BenQ bringt einen Büro-Monitor auf den Markt, der auch für die Ausspielung von Bewegtbildinhalten mit HDR gedacht ist. Sein durchaus großer Farbraum und der Preis machen das Modell interessant. von Thomas Kletschke

Neuer BenQ-Monitor EW277HDR (Foto: BenQ)

Neuer BenQ-Monitor EW277HDR (Foto: BenQ)

Das neue BenQ-Modell EW277HDR bezeichnet der Hersteller selbst als „Video Enjoyment-Display“, da der 27-Zöller mit High Dynamic Range arbeitet. Zudem werden augenschonende Technologien verwendet. Das neue Full HD (1.920 x 1.080 p) Display bietet damit gute Voraussetzungen für den Einsatz im Homeoffice oder für Büroarbeitsplätze, bei denen Bewegtbildinhalte aus beruflichen Gründen ebenfalls eine Rolle spielen. Als Luminanz werden satte 400 cd/m² erreicht.

Für den Genuss von HDR-Entertainment-Inhalten optimiert, nutzt der EW277HDR einen hohen Kontrast von 3000:1 und eine breite Farbskala, die 93% des DCI-P3-Farbraums und den Farbstandard Rec. 709 zu 100% abdeckt. Damit erzeugt der Monitor echtes Kinofeeling am heimischen Schreibtisch. Niedrig aufgelöste Fotos und Videos werden auf dem EW277HDR besser dargestellt, da eine höhere Auflösung automatisch emuliert und die höhere Pixeldichte anzeigt wird.

Die neue proprietäre Technologie Brightness Intelligence Plus gleicht helle Bildbereiche an und sorgt für eine weiche Abstufung, um Überzeichnungen zu vermeiden und dunklere Bildbereiche kristallklar und kontrastreich darzustellen. Mit dem Hot Key Button kann der Betrachter zwischen vier HDR-Voreinstellungen und der Brightness Intelligence Plus-Technologie per Knopfdruck wechseln, um die beste Balance zwischen Kontrast, Farbwirkung und -wiedergabe herzustellen. Dank der Smart Focus-Funktionalität werden ausgewählte Bereiche auf dem Display hervorgehoben, indem nicht benötigte Inhalte abgedunkelt werden.

Das Display kombiniert Vertical Alignment (VA) Panel-Technologie mit Features, wie der EyeCare-Technologie von BenQ, die Low Blue Light und Flicker-Free umfasst. Diese verringern die Ermüdung der Augen und sorgen aktiv dafür, dass die Augen gesund bleiben.

Aufgrund seines hohen Kontrastverhältnisses sowie seiner zuverlässigen Technologien für den Augenschutz wurde der EW277HDR unlängst vom Prüfdienstleister TÜV Rheinland zertifiziert.

Der extra schmale Rahmen erlaubt außerdem die Multi-Display-Nutzung: Zwei oder mehrere Monitore können nebeneinander platziert werden, um so zum Beispiel ein Bild über die Fläche von zwei Displays darzustellen, oder um unterschiedliche Anwendungen gleichzeitig im Blick zu haben.

Das neue Modell ist mit mehreren VGA- und 2x HDMI-Eingängen ausgestattet und verfügt über zwei integrierte 2 Watt-Lautsprecher für einen satten Sound. Der EW277HDR ist zum Preis von 275 Euro inkl. MwSt. ab sofort erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.