Collaboration

Keep it simple – Optoma vernetzt kabelfrei

- Eine Lösung für das kabelfreie Teilen von Inhalten unter bis zu 245 Teilnehmern hat Optoma auf den Markt gebracht: Für QuickCast müssen auch keine Apps installiert werden. von Thomas Kletschke

Präsentation mit QuickCast (Foto: Optoma)

Präsentation mit QuickCast (Foto: Optoma)

Hersteller Optoma hat QuickCast im Dezember 2017 eingeführt, eine neue Lösung für kabellose Präsentationen auf Knopfdruck. Sie erlaubt es Nutzern, Content von jedem Gerät mit HDMI-Ausgang sofort darzustellen – ohne Kabel, Software oder Anwendungen, die installiert werden müssen.

Entwickelt für den absolut flexiblen Einsatz ermöglicht es das neue Präsentations-Tool bis zu 245 Teilnehmern gleichzeitig, 1080p Video und Stereo Audio über den Receiver zu teilen – via Plug-In und Click-to-Connect.

Das QuickCast Bundle enthält: 1x Transmitter, 1x Receiver, 1x Ladestation, 2x HDMI-Verlängerung, 2x USB-auf-Micro USB, DC-Adapter für Ladestation und EU- und UK-Netzteil. Zusätzliche Transmitter sind separat erhältlich.

QuickCast unterstützt Display-Modi wie Dual Screen, Extended Screen und Second Screen, damit Inhalte bei jeder Gelegenheit dargestellt werden können. QuickCast ist laut Hersteller kompatibel mit fast jedem HDMI-Gerät, wie Laptops und Tablets.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.