Digital Signage Branche DACH

Rental-Branche ordert hunderte Large Format Displays bei NEC

- Hersteller NEC Display Solutions verzeichnete in diesem Jahr mehrere Großaufträge von Gahrens + Battermann sowie vision tools: Nach einer großen Order für Laserprojektoren wurden von den Rental-Spezialisten nun hunderte Screens aus der V-Serie angeschafft. von Thomas Kletschke

Screen aus der V-Serie von NEC im Portrait Modus (Foto: NEC)

Screen aus der V-Serie von NEC im Modus Portrait (Foto: NEC)

Wie NEC Display Solutions nun mitteilte, investieren Gahrens + Battermann und vision tools jetzt zusammen in über 300 Large Format Displays (LFD) der neuen V-Serie. Nicht der erste Großauftrag in diesem Kalenderjahr: Bereits Anfang 2017 platzierten der Eventspezialist und der Dry-Hire-Anbieter einen Großauftrag bei NEC mit insgesamt 100 Laserprojektoren, darunter unter anderem die weltweit ersten filterlosen und damit wartungsfreien LCD-Laserprojektoren PA653UL und PA803UL.

„Gahrens + Battermann und vision tools gehören seit vielen Jahren zu unserem innovativen Partnernetzwerk und treiben den Markt mit ihrer langjährigen Expertise voran“, kommentiert Joachim Fischer, General Manager Sales DACH bei NEC Display Solutions Europe, den Deal. Man freue sich sehr, die Partnerschaft jetzt noch weiter auszubauen und den beiden Kunden mit der V-Serie eine Allround-Lösung für den professionellen Bereich zur Seite zu stellen.

Die LFDs der V-Serie in Bildschirmgrößen von 40″ bis 55″ eignen sich für Anwendungen im Rental- und Staging-Bereich. Die Modelle der V-Serie kommen ab Werk mit integrierten Media Player. So lassen sie sich direkt in einfachen Installationen einsetzen. Für anspruchsvolle Signage-Installationen nach Maß sorgt die Open Modular Intelligence (OMi) Plattform von NEC. Mittels Raspberry Pi Compute Module oder Open Pluggable Specification (OPS) Slot-in PCs lässt sich skalierbare Rechenleistung nahtlos in die Screens einbetten.

Gerade im Rental-Bereich sind Professional Screens hohen Belastungen ausgesetzt. Dank eines robusten Metallgehäuses lassen sich die Modelle einfach handhaben und sind für einen langfristigen Gebrauch ausgelegt. Das professionelle Wärmemanagement und Schutzglasoptionen sorgen für zusätzliche Zuverlässigkeit im Dauereinsatz.

„NEC bietet uns mit der V-Serie die ideale Lösung für einen vielseitigen Einsatz. Das eröffnet uns neue Möglichkeiten für unsere Installationen,“ erklärt Prof. Dr. Norbert Gahrens, Geschäftsführer bei Gahrens + Battermann.

„Bereits im Frühjahr 2017 haben wir mit NEC einen Großauftrag realisiert“, äußerte sich Stephan Schlüter, Geschäftsführer von vision tools. „Nun wollen wir mit Gahrens + Battermann und den Displays der V-Serie von NEC unsere Zusammenarbeit intensivieren. Damit sind wir bestens für das kommende Jahr gerüstet.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.