LED-Lighting

IHK München setzt bei Veranstaltungen auf LED-Licht

- Mit Luminous Textile und LED-Lampen nutzt die IHK München in ihrer „Akademie München und Oberbayern“ neue energiesparende Beleuchtungslösungen. Bei Veranstaltungen können verschiedene Lichtstimmungen schnell umgesetzt werden. Die verwendeten Textil-LED-Hybride verbessern zudem die Akustik. von Thomas Kletschke

Je nach Anlass werden unterschiedliche Lichtstimmungen benötigt (Foto: Philips Lighting / Jörg Hempel. https://joerg-hempel.com/)

Je nach Anlass werden unterschiedliche Lichtstimmungen benötigt (Foto: Philips Lighting / Jörg Hempel. https://joerg-hempel.com/)

Die Industrie- und Handelskammer München hat ihre Räumlichkeiten für Veranstaltungen modernisiert. Eine zentrale Funktion innerhalb der „Akademie München und Oberbayern“ nimmt das Forum ein, das seit Jahren für Großveranstaltungen genutzt wird.

Prüfungen und Podiumsdiskussionen werden dort ebenso abgehalten wie Feiern oder Empfänge. Entsprechend unterschiedliche Lichtstimmungen müssen erzeugt werden können.

Flower Power mit den Luminous Textiles (Foto: Philips Lighting / Jörg Hempel. https://joerg-hempel.com/)

Flower Power mit den Luminous Textiles (Foto: Philips Lighting / Jörg Hempel. https://joerg-hempel.com/)

In enger Abstimmung entwickelten Architekt Marc Weißner von der pgb – Planungsgruppe Brachmann und Hersteller Philips Lighting ein Licht-Raum-Konzept, das für die normgerechte Beleuchtung im allgemeinen Seminarbetrieb auf der TrueLine-Leuchte basiert. Auf der Empore sorgen ergänzend dazu runde LED-Sonderleuchten für ein entspanntes Ambiente. Highlight der Umgestaltung ist die farbige und dynamische Deckenbeleuchtung im Forumssaal. Hier setzte der Kunde auf die Kombination aus LED und Textilien. Eine etwa 100 m² große Lichtdecke aus Luminous Textile-Paneelen bringt Farbe und Dynamik in den Raum.

Nutzung bei einer Absolventenfeier (Foto: Philips Lighting / Jörg Hempel. https://joerg-

Nutzung bei einer Absolventenfeier (Foto: Philips Lighting / Jörg Hempel)

Die neue Anlage, die an die zentrale Veranstaltungstechnik des Hauses angebunden ist, bietet Dozenten und Veranstaltungsleitern komfortable und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Per Touchpanel können voreingestellte dynamische Lichtszenarien abgerufen werden. Die Atmosphäre im Raum lässt sich so schnell und einfach an die jeweiligen Erfordernisse anpassen. Einen praktischen Nebeneffekt hat die Lichtdecke auf die Raumakustik, da sie schalldämmend wirkt.

In nur sechs Monaten konnte die Modernisierung abgeschlossen werden. Die in diesem Projekt verwendeten leuchtenden Textilpaneele Luminous Textile sind das Resultat einer Zusammenarbeit zwischen Philips Lighting und Kvadrat Soft Cells.

Architekt und Lichthersteller arbeiteten gemeinsam an dem Konzept (Foto: Philips Lighting / Jörg Hempel. https://joerg-hempel.com/)

Architekt und Lichthersteller arbeiteten gemeinsam an dem Konzept (Foto: Philips Lighting / Jörg Hempel. https://joerg-hempel.com/)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.