Technologie

Neues Projektions-Lighting markiert die Fahrbahn

- Mit mehr als 2 Millionen Pixeln kommt das neue „DIGITAL LIGHT“ des Mercedes-Maybach S-Klasse auf die Straße. Mikrospiegel sorgen für eine Projektion des Lichts auf die Straße. von Thomas Kletschke

Der Maybach kommuniziert über die Projektion nach aussen (Foto: Daimler AG)

Der Maybach kommuniziert über die Projektion nach aussen (Foto: Daimler)

Mercedes-Maybach hat nun die neue Scheinwerfertechnologie „DIGITAL LIGHT“ mit nahezu blendfreiem Fernlicht in HD-Qualität vorgestellt. In der Mercedes-Maybach S-Klasse wird die Technologie in Kleinserie gehen.

Das System ermöglicht wegweisende Fahrassistenz und Kommunikation mit dem Fahrer und kann in jeder Fahrsituation die idealen Lichtverhältnisse schaffen. DIGITAL LIGHT bietet eine noch höhere Präzision als die MULTIBEAM LED Scheinwerfer und reduziert so das Risiko, dass andere Verkehrsteilnehmer geblendet werden, auf ein Minimum. DIGITAL LIGHT soll als integraler Bestandteil der Gesamtstrategie INTELLIGENT DRIVE damit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr liefern.

Im neuen Scheinwerfer arbeiten Chips mit über einer Million Mikrospiegeln, also über zwei Millionen insgesamt pro Fahrzeug. Kamera- und Sensorsysteme im Fahrzeug erkennen andere Verkehrsteilnehmer, leistungsstarke Rechner werten die Daten sowie digitale Navigationskarten in Millisekunden aus und geben den Scheinwerfern die Kommandos zur bestmöglichen Anpassung der Lichtverteilung in allen Situationen.

Mit der softwaregesteuerten Technologie lassen sich außerdem Symbole in HD-Qualität auf die Straße projizieren. Dies gibt dem Fahrer nicht nur Hinweise unmittelbar in seinem Blickfeld, sondern könnte es in einem späteren Schritt auch möglich machen, mit dem Umfeld zu kommunizieren.

Symbole können in HD-Qualität auf die Straße projiziert werden (Foto: Daimler AG)

Symbole können in HD-Qualität auf die Straße projiziert werden (Foto: Daimler AG)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.