Signage Sunday

Smarte Straßen für Alaska

- Signage Sunday heute: Microsoft investiert in der Nahen Zukunft 5 Milliarden Dollar in IoT. Schon jetzt arbeiten verschiedene Industrien mit IoT-Lösungen aus Redmond. So können auch smarte Straßen entstehen von Thomas Kletschke

Strasse in Alaska (Foto: Pixabay / 12019)

Strasse in Alaska (Foto: Pixabay / 12019)

Signage Sunday berichtet über die kleinen und großen Ereignisse der Digital Signage-Woche. Mit dem Feature blicken wir auch über den Tellerrand hinaus und beleuchten Trends und Drivers jenseits von 16:9-Signage. Signage Sunday heute.

Mit einem Investment in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar wird der US-Softwareriese in den kommenden vier Jahren in den Bereich Internet of Things investieren. Damit will das Unternehmen in dem wichtigen Bereich als einer der Marktführer tätig sein.

Die verschiedensten vertikalen Märkte arbeiten laut Microsoft bereits jetzt mit IoT-Lösungen aus Redmond. So nutzt Johnson Control die Plattform von Microsoft für ein Smart-Thermostat. Auch das Technologieunternehmen setzt eine IoT-Lösung des Softwaregiganten ein: In Nigeria wird in einem Solarenergie-Projekt die Wartung der Anlage gelöst.

Öffentliche Auftraggeber wurden ebenfalls schon überzeugt. In Alaska setzt die dortige Straßenverwaltung auch auf intelligente und smarte Straßen. Mittels Sensorik und IoT können die Witterungsbedingungen an Überlandstraßen gemessen werden. Einerseits soll damit indirekt die Sicherheit der Nutzer, also Fahrer, wie die von Personal, das Instandsetzungs- und Straßenbauarbeiten durchführt, verbessert werden.

Ein wichtiger Baustein der meisten internationalen IoT-Projekte ist die Umsetzung des kommenden Mobilfunkstandards 5G, über den Daten übertragen werden sollen. Die großen Investitionen, die Technologieunternehmen vornehmen sollen sich natürlich rechnen.

Deshalb müssen die Business-Kunden überzeugt werden – idealerweise mit Zahlen. So hat A.T. Kearney errechnet, dass weltweit bei IoT-Einsätzen bis 2020 Produktionszuwächse in Höhe von 1,9 Billionen Dollar bei gleichzeitigen Einsparungen von 177 Mrd. Dollar möglich seien. Da wirkt die Investition von 5 Mrd. Dollar durch ein Unternehmen das eine aktuelle Marktkapitalisierung von 700 Mrd. Dollar hat, fast schon sehr überschaubar.

One thought on “Signage Sunday: Smarte Straßen für Alaska

  1. Könnten Sie bitte endlich ihren eventkalender aktualisieren
    Und den 2017er löschen?
    Es ist dazu höchste Zeit !

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.