Digital Signage & Einzelhandel

So setzt Telefónica Deutschland Digital Signage am PoS ein

- Telefónica Deutschland hat bislang an 240 Standorten Digital Signage ausgerollt. Ab diesem Herbst werden auch die Vertriebspartner mit neuer Hard- und Software ausgestattet. von Thomas Kletschke

Indoor Signage und Screens im Schaufenster laden schon von aussen ein (Foto: Gundlach SEEN MEDIA)

Indoor Signage und Screens im Schaufenster laden schon von aussen ein (Foto: Telefónica Germany Retail GmbH)

Telefónica Deutschland will das führende digitale Telekommunikationsunternehmen in Deutschland werden – und setzt dabei auch auf ein erlebnisreiches Storytelling am Point of Sale. Integrator Gundlach SEEN MEDIA stellt dazu aufmerksamkeitsstarke Digital Signage-Lösungen für den PoS zusammen. Einen ersten Einblick in das neue Shop-Konept hatte invidis im Frühherbst 2017 an dieser Stelle gegeben.

An bereits 240 Standorten wurden mehr als 500 Mediaplayer installiert, die mit der Digital Signage-Software Grassfish ausgestattet sind. Auch die Displays und Stelen in den Telefónica Shops und Schaufenstern wird der Integrator mit aufmerksamkeitsstarken Großdisplays erneuern.

Screens und analoge Elemente im harmonischen Wechselspiel (Foto: Foto: Telefónica Germany Retail GmbH)

Screens und analoge Elemente im harmonischen Wechselspiel (Foto: Telefónica Germany Retail GmbH)

Ab Herbst 2018 sollen zudem die Shops der Telefónica-Vertriebspartner mit der neuen Hard- und Software ausgestattet werden. Über einn umfassenden Support stellt das Team von Gundlach SEEM MEDIA die Lauffähigkeit aller Systeme sicher.

„Wir freuen uns sehr, dass sich Telefónica Deutschland für unser umfassendes Leistungspaket entschieden hat“, so Markus Deserno, COO Gundlach SEEN MEDIA. „In unserer Kreativ-Abteilung denken wir darüber hinaus über interaktive Content-Möglichkeiten nach, die wir in einem Workshop mit dem Telefonica-Team noch vertiefen werden. Und den Content werden wir dann in unserem Haus hosten.“

Das DS in den Partnershops soll ab diesem Herbst modernisiert werden (Foto: Foto: Telefónica Germany Retail GmbH)

Das DS in den Partnershops soll ab diesem Herbst modernisiert werden (Foto: Telefónica Germany Retail GmbH)

Auch außergewöhnliche Videowalls kommen zum Einsatz (Foto: Foto: Telefónica Germany Retail GmbH)

Auch außergewöhnliche Videowalls kommen zum Einsatz (Foto: Telefónica Germany Retail GmbH)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.