DooH & Content

Back to the Future – die TramPam ist ein mobiler Supermarkt des Jahres 1968

Der italienische LE-Händler Gruppo PAM feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. In Mailand ließ der Retailer eine Straßenbahn zum stilechten 60er-Jahre-Supermarkt umbauen.
Im Innern der TramPam.jpg (Foto: IGPDecaux)
Im Innern der TramPam.jpg (Foto: IGPDecaux)

In dem Jahr, in dem Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum US-Kinopremiere hat und wenige Monate später erstmals an Bord der Apollo 8 eine menschliche Besatzung den Mond umkreist, die Jugend in Europa rebelliert und in Mexiko die Sommer-Olympiade stattfindet (und Italien die Fußball-EM im Wiederholungsspiel gegen Jugoslawien gewinnt), wird Gruppo PAM gegründet.

Grund für PAM, in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag mit einer besonderen Außenwerbeaktion in Mailand zu feiern. In Mailand ließ der Werbungtreibende von Media Owner IGPDecaux eine historische Straßenbahn zum stilechten Supermarkt des Jahres 1968 umgestalten. Stilecht gekleidete Promotorinnen luden Passanten zur Mitfahrt ein.

Im Innern der Tram sorgten dezente moderne Elemente für eine moderne Interpretation: Ein Large Format Screen zeigte passenden Content und in einer Social Media-Ecke konnten Nutzer Fotos auf Instagram posten – stilecht mit passender Perücke oder passenden Mode-Accessoires eines der am wenigsten langweiligen Jahre des 20. Jahrhunderts.

Veröffentlicht in News