Leute

Reto Brader wird CEO bei Barix

Reto Brader steigt bei Barix auf: Der bisherige Vice President of Sales and Marketing ist nun CEO beim Schweizer Audio-over-IP-Pionier.
Führt nun Barix als CEO – Reto Brader (Foto: Barix)
Führt nun Barix als CEO – Reto Brader (Foto: Barix)

Die Barix AG wurde 2001 in Zürich gegründet und ist auf Audio-over-IP spezialisiert. Das Unternehmen hat seitdem weltweit mehr als 450.000 Barix- und OEM-Hardwaregeräte ausgeliefert und sich in jüngster Zeit zu SaaS und Managed Services für den Vertrieb von Geschäftsmusik und Werbung für Einzelhandel, Gastgewerbe und andere Unternehmen entwickelt.

Mit sofortiger Wirkung hat der Verwaltungsrat von Barix Reto Brader zum CEO ernannt. Bevor Brader zu Barix als VP für Vertrieb und Marketing kam, war er in Führungspositionen bei Hewlett Packard, Pixelmetrix, Utah Scientific und Alcatel tätig. Retor Brader verfügt über einen Abschluss in Elektrotechnik und hat auch einen MBA.

Barix-Gründer und CTO Johannes Rietschel sagt zur Personalie: „Reto kennt den Markt und hat seine Stärke beim Aufbau und bei der Führung des Vertriebskanals und den wichtigsten Kundenbeziehungen bewiesen. Seine vielen Jahre an vorderster Front in den weltweiten AV- und Broadcast-Märkten sind für Barix ein wichtiges Kapital.“

Reto Brader löst den bisherigen CEO Ivo Killer ab, der das Unternehmen in den vergangenen drei Jahren geführt hatte. „Wir danken Ivo für seine jahrelange exzellente Arbeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, erklärte Rietschel.

„Es ist jetzt wichtig, dass das gesamte Unternehmen darauf fokussiert ist, den ersten Markterfolg unserer neuen Produkte zu nutzen, um auf den jüngsten Erfolgen aufzubauen und das globale Geschäftswachstum weiter voranzutreiben“, sagte Reto Brader zu seinem Amtsantritt.