Technologie

JDIs neue Electronic Shelf Labels berechnen künftig die Ladenpreise mittels KI

Hersteller Japan Display Inc. hat eine Dynamic Pricing-Lösung entwickelt, die Händler künftig bei der Berechnung der Preisgestaltung unter Verwendung von Künstlicher Intelligenz unterstützen können soll.
Funktionsweise der Dynamic Pricing Solution (Grafik: JDI)
Funktionsweise der Dynamic Pricing Solution (Grafik: JDI)

Wie JDI mitteilte, habe man Hard- und Software soweit ausentwickelt, um diese Lösung bald in Läden zu installieren und die Installation der Dynamic Pricing Solution (DPS) zu analysieren.

DPS soll eine optimale Preisgestaltung mittels AI ermöglichen, indem doe Preiselastizität aus verschiedenen Kunden- und Laden-seitigen Faktoren berechnet wird. Damit ließen sich mehr Umsatz und Nettogewinn erreichen. Durch die Anbindung von Electonic Shelf Labels (ESL) an das DPS-System können die angezeigten Preise in Echtzeit geändert werden.

Veröffentlicht in News | Schlagwörter: ,