Anzeige
Digital Signage Branche

Neuer Auftrag für ZetaDisplay

Der Möbelkonzern Ekornes AS investiert in Digital Signage, beauftragt wurde ZetaDisplay.
Symbolbild Vertragsabschluss (Foto: Pixabay / edar)
Symbolbild Vertragsabschluss (Foto: Pixabay / edar)

Der DS-Spezialist hat mit dem norwegischen Möbelkonzern Ekornes AS einen fünfjährigen Rahmenvertrag für Digital Signage-Lösungen abgeschlossen. Die Vereinbarung bezieht sich auf Shop-in-Shop-Lösungen für das globale Einzelhandelsnetzwerk von Ekornes mit 3.500 Verkaufsstellen in 43 Ländern.

In einem ersten Schritt ist der Rollout in diesem Jahr für rund 450 Verkaufsstellen geplant. ZetaDisplay schätzt die Einführung von 2019 auf einen Verkaufswert von etwa 15 Millionen SEK, umgerechnet aktuell etwa 1,43 Mio. Euro.
Ekornes AS betrachtet Digital Signage als ein hervorragendes Instrument, um die Kundenkommunikation zu rationalisieren und ein besseres Einkaufserlebnis für den Verbraucher im Laden zu schaffen.