Anzeige
Digital Signage & Automotive

Polaris setzt auf Interaktion

Polaris, Hersteller von Schneemobilen, All Terrain Vehicles und anderen Fahrzeugen, setzt am Point-of-Sale auf Interactive Digital Signage.
Der interaktive Konfigurator sorgte für einen spürbaren Umsatzanstieg (Foto: Elo Touch Solutions)
Der interaktive Konfigurator sorgte für einen spürbaren Umsatzanstieg (Foto: Elo Touch Solutions)

In seinem nordamerikanischen Händler-Netzwerk hat Polaris ein Retail Experience-Projekt umgesetzt, mit dem die Customer Journey am Pos verbessert wurde. Dabei setzt die Automarke auf Digital Signage Software von US-Anbieter Reflect und Large Format Displays (LFDs) von Hersteller Elo Touch Solutions,

Die Software und die Screens sorgen dafür, dass sich Interessierte umfassend über Fahrzeugmodelle und Ausstattungsvarianten informieren können. Auf großen 55″ Touchscreens können Kunden ihre Geländefahrzeuge mühelos konfigurieren und Zubehör nach Wunsch hinzufügen. Die 360° Ansicht zeigt Möglichkeiten der Ausstattung, die in dieser Fülle im Ausstellungsraum nicht ausgestellt werden könnten.

Die „build your own“-App ist ein leistungsstarkes Verkaufstool. Aufgrund des Erfolgs der Anwendung plant Polaris, diese interaktive Anwendung bei weiteren Händlern in den USA und Kanada einzuführen. Polaris verzeichnete in der Pilot-Installation einen zweistelligen Verkaufsanstieg bei Fahrzeugen sowie bei Teilen und Zubehör.