Anzeige
invidis Newsletter
Digital Signage Projekte

Interaktion im McDonald’s Global HQ

Im Jahr 2018 hat die McDonald's Corporation in Chicago ihren neuen und 45.000 m² großen Hauptsitz eröffnet. Im Westflügel der vom renommierten Architekturbüro Gensler entworfenen Headquarters setzt man auch auf moderne AV-Lösungen. Mit Video.
Verschiedene interaktive Walls sind in im MHQ installiert worden.jpg
Verschiedene interaktive Walls sind in im MHQ installiert worden (Foto: Leviathan)

Für Führungspersonal, Mitarbeitende und Besucher von McDonald’s sollten digitale und interaktive Medien installiert werden, die direkt nach Betreten des McDonald’s Global HQ (MHQ) auf die Zielgruppen wirken. Dazu beauftragte die McDonald’s Agentur One TwentyThree die Kreativ-Experten von Leviathan, die für mehrere Installationen verantwortlich zeichnen.

Das Gros der 2.000 Mitarbeitenden des MHQ betritt das Gebäude über die Carpenter Street. Gäste betreten das „McDonald’s Global Menu Restaurant“ in der Randolph Street, das sich im Erdgeschoss befindet.

Nutzerin an einer kleineren Mosaik Wall.jpg
Nutzerin an einer kleineren Mosaik Wall (Foto: Leviathan)

Die erste Installation von Leviathan besteht aus einem LED Screen in der Lobby, der mit Inhalten bespielt wird, die sich im Laufe des Tages und von Saison zu Saison verändern. In der 2. Etage begrüßt Leviathans bislang größte größte interaktive Kreativ-Installation die Nachwuchskräfte des internen Schulungszentrums. Diese Engine reagiert auf Bewegungen und Berührungen und kann eine Vielzahl von Interaktionen gleichzeitig verarbeiten. Sie nutzt dazu interaktive Zeitleisten und ein umfangreiches Videoarchiv.

In der Nähe der letztgenannten interaktiven Installation befindet sich eine Wall mit mehr als 100 mit Holzrahmen verzierten Screens, auf denen Fotos von und Informationen zu allen Auszubildenden immer dann angezeigt werden, wenn sie gerade anwesend sind.

Auch die im MHQ ansässigen Ronald McDonald House Charities (RMHC) sind auf dem 2. Stockwerk untergebracht. Hier wurde ein interaktives Kiosk-System installiert, das über die Wohltätigkeitszwecke des RMHC informiert, zweiten Stock des MHQ befindet sich ein Bildungskiosk, der dem RMHC gewidmet ist. Die Lösung wird über einen Touchscreen gesteuert. Sie wird ständig mit aktuellem Content bespielt. Auf der 3. Etage werden RMHC-Spender auf einem weiteren interaktiven Display präsentiert.

Diese Video Wall informiert über die karitativen Tätigkeiten der konzerneigenen Stiftung (Foto: Leviathan)
Diese Video Wall informiert über die karitativen Tätigkeiten der konzerneigenen Stiftung (Foto: Leviathan)

Die Scale of Good-Plattform des Unternehmens, die sich um das Thema Nachhaltigkeit kümmern soll, präsentiert sich im 3. Stock des MHQ. Durch Berühren eines solitär installierten Screens werden entsprechende Infos und Rich Media-Inhalte gezeigt.

Leviathans Installation in der „Hall of Visionaries“ befindet sich in der 8. Etage des MHQ. Jede Begegnung mit der Installation wird ebenfalls durch Bewegung aktiviert und löst ein Video aus, das Prominente zeigt, die ihre Karriere bei McDonald’s begonnen haben.

Obwohl sehr unterschiedliche Inhalts- und Formattypen genutzt werden, wird lediglich ein einziges Content Management System genutzt.