Leute

Arnel Ugljesa neuer Leiter Entwicklung und Konstruktion bei Kindermann

Arnel Ugljesa verantwortet als neuer Leiter Entwicklung und Konstruktion den Ausbau des firmeneigenen Produktportfolios. Vorgänger Norbert Langer ist in den Ruhestand gegangen.
Arnel Ugljesa leitet nun Entwicklung und Konstruktion bei der Kindermann GmbH (Foto: Kindermann)
Arnel Ugljesa leitet nun Entwicklung und Konstruktion bei der Kindermann GmbH (Foto: Kindermann)

Seit Juni 2019 ist Arnel Ugljesa bei der Kindermann GmbH an Bord. In seiner Funktion als Leiter Entwicklung und Konstruktion ist der 38-Jährige für den zukunftsweisenden Ausbau des Kindermann-eigenen Produktportfolios verantwortlich. Er tritt die Nachfolge von Norbert Langer an, der im Juni 2019 in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist.

Arnel Ugljesa, Diplom-Ingenieur und Master of Science in Maschinenbau, war zuletzt als Leiter Systemintegration/Konstruktion/Mechatronik bei der AnTeCoS GmbH tätig. Hier war er unter anderem für die Bereiche Mechanik, Elektronik und Embedded Systeme sowie für die Implementierung von Industrie 4.0 Standards in Produktion und Organisation verantwortlich.

„Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung bei Kindermann. Ich kenne kein Unternehmen, das es über mehr als 150 Jahre immer wieder geschafft hat, sich neu zu erfinden. Nun möchte ich meinen Teil dazu beitragen, ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte zu schreiben“, sagt Arnel Ugljesa.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so einen großartigen Experten für uns gewinnen konnten. Mit ihm werden wir unsere Stellung als Hersteller national und international stärken und ausbauen. Er ist eine Bereicherung für unser Team“, erklärte Timo Meissner, Geschäftsführer der Kindermann GmbH.