Anzeige
Digital Signage & Ausstellungen

US Army eröffnet 2020 Museum mit interaktiven AV-Lösungen

Im kommenden Jahr will die US Army ein eigenes Museum eröffnen. In den Ausstellungsbereichen sollen zahlreiche interaktive AV-Lösungen installiert werden. Mit Video.
Einblick ins geplante National Museum of the US Army (Rendering: National Museum of the US Army)
Einblick ins geplante National Museum of the US Army (Rendering: National Museum of the US Army)

Am 4. Juni 2020 soll in Fort Belvoir, Virginia, das National Museum of the US Army eröffnet werden. Es wäre damit das erste und bislang einzige Museum, das die 244-jährige Geschichte der US-Armee darstellt.

Das im Bau befindliche Museum wird auf einem 80 Acres – 323.749 m² – großen Areal gebaut werden. Das Hauptgebäude soll 185.000 ft² Fläche, also etwa 17.187 m², davon belegen. Aus der „Army Art Collection werden 15.000 Ausstellungsstücke ausgestellt. Hinzu kommen 30.000 weitere Artefakte oder Dokumente.

Zudem werden AV-Lösungen für Orientierung. Das außerdem geplante Experiential Learning Center soll als interaktiver Lernraum für Gäste jeden Alters dienen, mit Schwerpunkt auf Geographie, Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik.

Veröffentlicht in News