Kreativagenturen

Dentsu übernimmt RCKT aus Berlin

Als Berliner Start-up 2015 gestartet, konnte RCKT Kunden wie Pfizer und Pinterest an Land ziehen. Jetzt wird die Agentur Teil der DACH-Organisation der global aktiven Dentsu Creative.
Partner); Paulina Habben (RCKT Partner); Lisa Teicher (RCKT Co-Founder & Managing Director); Karin Zimmermann (CEO dentsu DACH); Nils Seger (RCKT Co-Founder & Managing Director); Karolin Hewelt (RCKT Co-Founder & Managing Director) (Foto: dentsu)
Von links: Simon Ueberheide (RCKT Partner); Paulina Habben (RCKT Partner); Lisa Teicher (RCKT Co-Founder & Managing Director); Karin Zimmermann (CEO dentsu DACH); Nils Seger (RCKT Co-Founder & Managing Director); Karolin Hewelt (RCKT Co-Founder & Managing Director) (Foto: dentsu)

Die Dentsu Group akquiriert die Berliner Kreativagentur RCKT. Als Teil von Dentsu Creative, dem globalen Kreativnetzwerk von Dentsu, wird RCKT das Geschäft in Deutschland mit einem Team von mehr als 80 Personen stärken. Das Angebot von RCKTs zentriert sich in den Bereichen Agenda & Ecosystems, Branding & Experience sowie Creative Campaigns. Dazu gehören die Services Creative Content, Digital Marketing, Employer Branding, UI & UX und Customer Experience.

RCKT wurde 2015 von Karolin Hewelt, Nils Seger und Lisa Teicher gegründet – mit der Ambition, Kreation mit einem zeitgemäßen Impact zu schaffen. Zum Portfolio der Agentur zählen Unternehmen und Institutionen wie das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, Metro, Schneider Electric, Henkel, Pinterest, Babbel, Pfizer, Hochland und Klarna.

RCKT bleibt vorerst bestehen

Die Marke RCKT wird während einer Integrationsphase beibehalten und ab sofort als „RCKT, a Dentsu Creative Company“ geführt. RCKT soll eng mit dem bestehenden Team von Dentsu Creative zusammenarbeiten und das Wachstum von Dentsu in Deutschland vorantreiben.

„Wir gehen heute einen entscheidenden Schritt, um ein ganzheitliches Kreativangebot für unsere Kunden auf dem deutschen Markt zu etablieren“, sagt Karin Zimmermann, CEO Dentsu DACH & Germany. Bereits in der Vergangenheit hätten die beiden Agenturen erfolgreich an Kundenprojekten gearbeitet. Hier habe sich gezeigt, dass die Unternehmen in Bezug auf ihre strategische Ausrichtung, ihre Fokussierung auf Menschen und Kunden sowie ihre moderne Arbeitskultur gut zusammen passen. „RCKT ist eine lebendige und inspirierende Bereicherung für Dentsu und wird uns helfen, diesen Markt zu einem kreativen Hotspot für das Netzwerk auszubauen.“

Personalien: Karin Zimmermann wird CEO von dentsu Deutschland und DACH

Karolin Hewelt, RCKT-Mitgründerin und Geschäftsführerin, sagt: „In den letzten Jahren haben sich bewährte Standards für Kreativität, erfolgreiche Kampagnen und wirkungsvolle Kommunikation radikal verändert. Unsere Antwort als Kreativagentur auf diese Veränderung war seit jeher ein interdisziplinäres Setup und eine Perspektive, die über bestehende Silos und Disziplinen hinausgeht. Ihr Unternehmen würde die Dentsu-Vision von „Modern Creativity“ teilen. Durch die Zusammenarbeit könne man Lösungen mit einem internationalen Partner und großem Impact anbieten.

Als Teil der DACH-Organisation von Dentsu Creative schließt sich RCKT einem Team von 3.200 Mitarbeitern an. In der gesamten EMEA-Region hat das Netzwerk 9.000 Mitarbeiter in 46 Märkten.