invidis digital signage explorer > Deutschland > Schleswig-Holstein > Husum > CJ Schmidt GmbH

English | German

CJ Schmidt GmbH

Das Mode-Kaufhaus CJ Schmidt mit Sitz in Husum bietet seinen Kunden exklusive Mode- und Sportmarken und darüber hinaus einen sehr individuellen und höchstpersönlichen Kundenservice. CJ Schmidt besteht insgesamt aus drei Häusern: Damenhaus, Herrenhaus und Sporthaus. 2012 startete für das Kaufhaus ein moderner Komplettumbau mit rundum neuem Erscheinungsbild – neues Ladenbaudesign, neues Corporate Design und die Integration von Werbe- und Informationsdisplays.

Zuständig für die Komponente Digital Signage ist die komma,tec redaction GmbH, die das System, in enger Zusammenarbeit mit dem Partner Muvi Communications, in das neue Erscheinungsbild integrierte. Integriert bedeutet im Rahmen diese Projektes auch, dass das Signage Konzept in Abstimmung mit dem Architekten optimal ins Ladenbaukonzept mit eingeplant wurde. Zahlreiche Displays wurden als Unterputz in edle Holzpanele gesetzt.

Bei dem Projekt zum Einsatz gekommen sind bis heute 42“ Displays verbaut in Design-Stelen mit Etagenplanern und Werbeclipinhalten, zuzüglich zahlreicher 42“ LEDs an den Decken, im Kassenbereich sowie in den einzelnen Bekleidungsbereichen. Unter anderem ist ein 42“ sonnentaugliches Display eingesetzt worden, aufgrund von hoher Sonnenlichteinstrahlung im Bereich der Glaskuppel des Kaufhauses. Einer der größten Eyecatcher ist das 72“ Display (hochkant), das einen virtuellen Catwalk simuliert. Alle eingesetzten Displays stammen aus der Commercial Display Sparte der Marke LG. Das Bewegtbild mitten in der Bekleidungswelt schafft eine sehr emotionale und moderne Shoppingumgebung.

Dabei gestaltete die komma,tec redaction GmbH zusätzlich, in enger Abstimmung mit CJ Schmidt, die Inhalte für den Etagenplaner und erstellte Motionclips. In den Clips kommuniziert werden das neue CD, Mode Labels, Brands sowie die CJ Schmidt Kundenkarte. Die Etagenplaner sind für Kunden eine große Hilfe, denn die bauliche Struktur des Hauses ist sehr umfangreich – zu den drei voneinander getrennten Häusern kommen halbe Etagen (Zwischenetagen) hinzu.

Dabei liefern die Stelen eine optimale Orientierung für Besucher und Kunden des Kaufhauses und bieten zusätzlich Werbefläche. Im Sommer 2012 gestartet folgen nun die nächsten Schritte. Mit Hardware- und Sonderlösungen wird das Projekt noch weiter ausgebaut. Entsprechend der Aktionszeiträume und Kampagnenpläne gestaltet und produziert komma,tec redaction neuen Content.

Quelle: komma,tec

Daten & Fakten

Unternehmen CJ Schmidt GmbH
Branche Retail - Fashion Apparel
Retail - Sports
Anzahl Filialen / davon
mit Digital Signage ausgestattet
1 / 1
Filiale CJ Schmidt GmbH
Filialtyp Flagship Store
Adresse Krämerstr. 1–7
25813 Husum
Anzahl Bildschirme 0

Standort

Digital Signage Konzept

Art der Installation Standard
Anbringung Wandmontage
Im Wandpanel verbaut
Stele
Situation Lange Wartezeit
Passage Situation
Aktives Einkaufen
DisplayGröße: 42"; 72"
Format: 16:9
Orientierung: Horizontal & Vertikal
Typ: Professional Display
Display-Anbieter LG
Display-Features keine Angabe
Projektpartner komma,tec redaction GmbH (Software)
Inhalte Produktwerbung
Infotainment
Service-Informationen
Erfassung27. Dezember 2014
Invidis geprüft Nein

Sollten Sie Ergänzungen zu den Projekten haben oder zusätzliche Projekte einreichen wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: explorer@invidis.de