LG Display Produkte

Partnerforum

LG M6503C

Think BIG! Neuer FullHD Public Display mit 65 Zoll von LG

Der 65 Zoll große LG M6503C löst in Full-HD-Qualität auf und ist ab Dezember im Fachhandel erhältlich sein.

Der 65 Zoll große LG M6503C löst in Full-HD-Qualität auf und ist ab Dezember im Fachhandel erhältlich sein.

Mit dem M6503C bringt LG einen besonders vielseitigen FullHD-65-Zoll-TFT-Monitor auf den Markt, der sich durch seine robuste Bauart, die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten sowie seine hohe Bildqualität auszeichnet und sich somit bestens für den öffentlichen Einsatz eignet.

Der M6503C von LG passt sich dank seiner hohen Flexibilität optimal an eine Vielzahl räumlicher Bedingungen an. So lässt er sich das professionelle Display sowohl horizontal als auch vertikal einsetzen und sogar für den Betrieb an der Decke hängend ist das Gerät geeignet. Daneben ist er für Wandhalterungen sowie Schwenkarme nach VESA FDMI Standard ausgerichtet und erfüllt damit jeden noch so ausgefallenen Positionierungswunsch.

Dazu Nils Seib, Manager Public Relations bei der LG Electronics Deutschland GmbH: „Wer Public Displays beispielsweise für Werbe- oder Informationszwecke einsetzt, ist auf die vielseitigen Möglichkeiten des Geräts angewiesen. Mit der individuellen Positionierung steht und fällt die Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit.“

Aber auch der Bedienkomfort ist ein wichtiger Faktor: Mit dem ezNet Manager Software kann der Nutzer das Display über eine einfache Benutzeroberfläche problemlos steuern.

Doch der M6503C von LG ist nicht nur flexibel einsetzbar, sondern auch besonders robust. Er verfügt über ein extrem stoßsicheres Gehäuse, welches die Langlebigkeit des Geräts selbst unter rauen Bedingungen sicher stellt. Zudem besitzt der Monitor einen integrierten Überhitzungsschutz ― unverzichtbar für den problemlosen Dauerbetrieb des Geräts auch im Vertikalbetrieb.

Die im M6503C verbaute Technik erfüllt sämtliche Ansprüche an die Darstellung professioneller Inhalte: Die XD Engine sowie das Kontrastverhältnis von 5.000:1 sorgen für detailgetreue und brillante Bilder mit 10Bit Farbtiefe, jeweils fünf verschiedene Bild- und Tonstatus Modi ermöglichen die Anpassung des Contents an den jeweiligen individuellen Nutzeranspruch. Zudem verfügt der M6503C von LG über zahlreiche Eingänge und Anschlussmöglichkeiten wie HDMI mit HDCP-Unterstützung, professionelle BNC-Komponenteneingänge bis 1080i sowie einen Audioausgang mit 2 x 10W.

Zusätzlich zur ezNet Manager Software lässt sich der Monitor über eine RS232C-Schnittstelle administrieren, eine Infrarot-Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten.
Außerdem lassen sich bis zu 5 x 5 Displays durch den integrierten Bildsplitter zusammen aufbauen.

Der FullHD-65-Zoll-TFT-Monitor M6503C von LG ist ab Dezember zum Preis von 8.950 Euro (UVP) im Fachhandel erhältlich.

LG M4224F

Brillanter Teamplayer – sonnenlichttaugliches Public Display

Direkte Sonneneinstrahlung können die Bildqualität des M4224F nicht beeinträchtigen - im Gegenteil.

Direkte Sonneneinstrahlung können die Bildqualität des M4224F nicht beeinträchtigen - im Gegenteil.

Inhalte trotz Sonneneinstrahlung mit hohem Kontrast und strahlenden Farben darzustellen, ist gerade im Bereich Außenwerbung ein entscheidender Faktor für Werbetreibende. Besonders hinter Schaufensterscheiben war grelles Sonnenlicht bisher das größte Problem, denn durch Streuung des Auflichts werden Farben und Schwarzwerte entsättigt. Das Ergebnis: Verblasste Inhalte, die Passanten und potentielle Kunden nicht überzeugen.

Abhilfe schafft das neue M4224F Display von LG. Mit einer Oberflächen- Reflektion von nur 0,5 bis 1,5 Prozent unterscheidet sich der neue M4224F erheblich von herkömmlichen Modellen, welche hier auf bis zu 4 Prozent kommen. Ein besonderes Highlight des Geräts ist seine enorme Helligkeit, die bei Auflicht von 4000 lux 400 cd/m², beziehungsweise 700 cd/m²(typisch) ohne Auflicht beträgt. So sorgt das transreflektive, tageslichttaugliche Public Display Panel speziell hinter Schaufenstern für klare Werbebotschaften mit satten Farben und Schwarzwerten ― bei Bedarf im 24-Stunden-Dauerbetrieb. Die zweistufige Schwarzwerteinstellung, Rauschunterdrückung und die XD Engine von LG tun ihr übriges, um die Darstellung zu optimieren.

Der M4224F kann wie der M6503C vertikal oder horizontal, direkt an der Wand oder über einen Schwenkarm nach VESA FDMI Standard montiert werden. Dabei macht er sowohl als Einzelgerät als auch im Team mit bis zu 5 x 5 Geräten als Monitorwand mit seinem schmalen Gehäuserahmen von 16,9 mm immer eine gute Figur.

LG setzt beim M4224F erneut auf IPS-Technologie, um gleichmäßige Helligkeit, Kontrast und Farbwiedergabe über den gesamten Blickwinkel zu erreichen.
„Ganz gleich, ob der M4224F vertikal oder horizontal installiert wird: Der größtmögliche Blickwinkel von 178 Grad schließt Abweichungen in Farbe und Kontrast so gut wie aus“, erklärt Nils Seib, Manager Public Relations bei der LG Electronics Deutschland GmbH.

Weitere Features, die den Einsatz des Public Displays von LG komfortabel machen, sind der integrierte Tagesund Wochentimer sowie der AUTO Sleep Modus, automatisches Abschalten nach Signalverlust und Überhitzungsschutz.

Der M4224F von LG ist ab Januar zum Preis von 2390,- Euro (UVP) im Handel erhältlich.