Minicom Advanced Systems

Björn Christiansen, Minicom

Björn Christiansen, Minicom

Digitale Systeme zur Anzeige und Verteilung dynamischer Multimedia-Inhalte haben die Werbewelt erobert. Mit hochgradig flexiblen Lösungen überträgt und verteilt Minicom multimediale Inhalte vom Abspielgerät auf jede Art von Plasma- oder LCD-Anzeige. Selbstverständlich in Echtzeit, höchster Qualität und ohne Einschränkung in Punkto Reichweite und Skalierbarkeit.

Einfache, günstige Installation, ein de facto fehlerfreier Betrieb und geringste Wartungskosten sprechen für sich – und machen unsere CAT5-basierten Verteiler, Extender und Splitter zu den wirtschaftlichsten Lösungen am Markt.

Die Anwendungsbereiche sind vielfältig. Minicom-Lösungen werden im Einzelhandel ebenso eingesetzt wie im Freizeitbereich, in Unternehmen, im öffentlichen Sektor, bei Banken und Finanzdienstleistern, in der Bildung oder in der Unterhaltungsindustrie. Kurz: überall dort, wo Nachrichten effektiv platziert und auf einer oder mehreren digitalen Anzeigen präsentiert werden sollen.

Distribution von Multimediainhalten vom Player auf mehrere Displays in Echtzeit

Minicoms DS Vision 3000 überträgt hochauflösende Videodaten sowie Ton in Stereoqualität von einem einzelnen Abspielgerät auf mehrere Plasma- oder LCD-Bildschirme in bis zu 600m Entfernung.

Als ein Ein-Punkt / Multi-Punkt-System für die Übertragung von erstklassigen Video (VDS) oder Audio und Video (AVDS), gewährleistet das System die Übertragung von datenintensiven Multimediainhalten von jedem Player auf mehreren elektronischen Anzeigegeräten in Echtzeit.

Für kleinere (bis 4 Displays) Digital Signage Installationen

Die kostengünstige AV und UTP Video Splitters sind rentable Distributionlösungen für kleine Digital Signage Installationen. Der UTP Splitter überträgt Videobilder simultan und in Echtzeit, auf zahlreiche entfernte Bildschirme. Der AV Splitter überträgt, sowohl Audio als auch Videobilder an mehrfache Remote Displays, simultan und in Echtzeit.

Über Minicom

Minicom wurde vor fast 20 Jahren in Jerusalem gegründet. Seit der Firmengründung 1988 befindet sich das israelische Unternehmen in Privatbesitz, es wird von einem erfahrenen Management Team geleitet. Am Hauptsitz des Unternehmens sind die wichtigsten Abteilungen unter einem Dach integriert: die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung, Marketing, Vertrieb und Logistik. Regionale Gesellschaften steuern die Geschäfte in den USA und Europa. Darüber hinaus agieren eigenständige Vertriebs-Teams in Deutschland, Großbritannien, Italien und Frankreich. 2005 erwarb Minicom die Replicom Ltd., heute die Forschungsschmiede für IP-Technologie innerhalb von Minicom. Dank fast zwanzigjähriger Branchenerfahrung und Vertriebsaktivitäten in über 50 Ländern setzen heute Tausende von Kunden weltweit Minicom Lösungen für die effiziente Verwaltung ihrer Server und Rechenzentren ein. Vom Mittelständler bis zum multinationalen Großkonzern.