samsung3

Produkt: Outdoor-Displays

Samsung erweitert Portfolio um neue Outdoor-Displays

Outdoor Displays von Samsung.

Outdoor Displays von Samsung.

Displays für den Indoor-Betrieb gibt es wie Sand am Meer. Wenn es allerdings darum geht im Freien digital zu Werben, dann sieht die Sache schon ganz anders aus. Bisher musste man auf Lösungen von Spezialanbietern zurückgreifen. Jetzt bekommt man solche Lösungen auch vom Hersteller, in diesem Falle von Samsung.

Mit dem Outdoor Display SyncMaster 460DRn-A bietet Samsung quasi eine Out-of-the-Box-Lösung, die allen Wetterverhältnissen trotzen soll. Ein 46-Zoll Panel mit einer Leuchtstärke von 1.500 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 3.500:1 ist dazu in einem klimatisierten Gehäuse verbaut worden. Damit kann es in einem Temperaturbereich von – 30° bis + 45° C problemlos seine Dienst verrichten.

Möglich wird dies durch die Schutzklasse IP56. Das bedeutet, dass das Gerät gegen Staub, Wasser und auch gegen Vandalismus gesichert ist. Zusätzliche Sicherheit bietet ein Schock-Sensor, der die Video-Aufnahme mittels integrierter Kamera auslöst.

Für die Ansteuerung des Displays ist ein 2,3 GHz AMD Athlon X2 4450e Prozessor mit Windows XP embedded Betriebssystem in die Stele integriert. Damit sollten sich alle Anwendungsfälle abdecken lassen.

Die Outdoor-Stele gibt es auch als Touchscreen-Ausführung, sodass interaktive Anwendungen mit dem 460DRn-A realisiert werden können. Samsung liefert mit der Stele die lizenzfreie Content Management Software MagicInfo, mit Hilfe derer sich problemlos ein Digital Signage System aufbauen lässt.

Das Outdoor Display SyncMaster 460DRn-A ist ein Zeichen dafür, dass die Nachfrage nach Outdoor-fähigen Bildschirmen ansteigt. Samsung positioniert sich mit dem Gerät und dem zugehörigen Software-Bundle zunehmend als Lösungsanbieter für den Digital Signage Markt.