Showrooms: Digitale Erlebniswelten

Treten Sie ein, fassen Sie an, probieren Sie aus: Wenn ein Showroom die Sinne weckt, haben die Verantwortlichen alles richtig gemacht. Keine Frage: Das Potenzial wurde erkannt; Showrooms liegen im Trend.

Bild: Neo Group

Bild: Neo Group

Democenter, virtueller Verkaufsraum, Eventlocation: Ein Showroom ist für die meisten Unternehmen – von Hersteller bis Händler – ein Muss. Aber erst mit Digital Sign­age werden Ausstellungs- und Verkaufsräume zu einem visuellen sowie emotionalen Erlebnis und spielen ihre Stärken, den Besucher zu fesseln und ihn damit als Kunden zu gewinnen, aus. Besonders wichtig sind Digital Signage-Installationen, wenn es darum geht, Produkte in all ihren Facetten rüberzubringen. Beispielsweise für Automobilhersteller oder Mode- und Schuhlabels ist es nahezu unmöglich, das gesamte Portfolio in einem Raum zu präsentieren oder in gedruckten Materialien repräsentativ darzustellen. Sämtliche Modelle eines Automobilherstellers etwa in allen verfügbaren Farben auszustellen, würde enorm viel Platz erfordern und entsprechend hohe Kosten erzeugen.

Gerade hinsichtlich der Platzkapazitäten stellen digitale Ausstellungsflächen eine ideale Lösung dar: Auf kleinstem Raum verhelfen sie den Kunden, Produkte – von der Herstellung bis zur Anwendung – zu sehen, zu verstehen, zu erleben. Speziell Videowände ermöglichen die Darstellung in Originalgröße und bieten somit ein reales Erlebnis für den Besucher. Zudem lassen sich Informationen auf digitalen Flächen schnell und einfach aufrufen sowie zusammenstellen, was vor allem dann zum Tragen kommt, wenn Produkte kundenspezifisch konfiguriert werden können.

Ein weiteres Einsatzfeld ist das Nutzen von Showrooms für Veranstaltungen. Beispielsweise die in Hamburg ansässige Neo Group hat ihre Räume mit insgesamt 14 Screens von NEC ausgestattet und damit eine repräsentative, einladende Atmosphäre geschaffen, um sie für zahlreiche Events zu nutzen. Die Kombination aus den speziell angepassten Inhalten sowie dem modernen Design versetzen die Besucher immer wieder in Erstaunen und zeigen, warum Showrooms zunehmend beliebter werden.

Videowalls-Sven_JacobiSven C. Jacobi, geschäftsführender Gesellschafter Neo Group
„Was ist Digital Signage? Was ist Digital out of Home? Diese Fragen haben uns dazu bewegt, zusammen mit unserem Partner NEC einen B2B-Showroom zu gestalten. Der Showroom macht die Themen Digital Signage und Digital out of Home für potenzielle Kunden transparent und erlebbar. Zusätzlich haben wir mit unserem Showroom eine Kommunikationsplattform für Digital Signage und Digital out of Home geschaffen und bringen damit Unternehmen, Agenturen und Kunden zusammen.“

Das komplette Magazin „invidis professionell – Videowalls“ können Sie kostenlos hier herunterladen.