Retail

El Corte Inglés setzt auf LED Signage – Roll out von Videoboards

- El Corte Inglés – größte Einzelhandelskette in Spanien, und weltweiter betreiber Kaufhäuser – modernisiert derzeit sein Erscheinungsbild nach außen hin. Im spanischen Heimatmarkt hat sich der Retailer bisher an zwei Standorten LED Videoboards gegönnt, darunter das größte in Spanien. von Thomas Kletschke

LED Videoboard bei El Corte Inglés in Madrid (Foto: Daktronics)

LED Videoboard bei El Corte Inglés in Madrid (Foto: Daktronics)

Zur Eröffnung des zweiten Videoboards Ende März in Málaga hatte sich die Kaufhauskette prominente Unterstützung geholt: Kein Geringerer als Antonio Banderas weihte das mit 137 m² größte LED Board in Andalusien ein. Via Countdown zählten Board und Anwesende den Start des neuen LED Signage-Gadgets der Extraklasse herunter.

Nicht überliefert ist allerdings, wie viele der anwesenden Banderas-Fans in Ohnmacht fielen – vor genau 20 Jahren schaffte es Banderas schließlich mal unter die Top 25 der vom Empire Magazin gekürten Sexiest Film Stars.

Antonio Banderas bei der Einweihung des LED Boards (Foto: Daktronics)

Antonio Banderas bei der Einweihung des LED Boards (Foto: Daktronics)

Möglicherweise war Banderas‘ Anwesenheit aber auch für viele der Anwesenden eher so etwas wie ein Nachbarschaftsbesuch: Der in Málaga geborene Schauspieler hat vielleicht weniger Bilder gemalt, als Pablo Picasso, ein anderer, noch berühmterer Sohn der Stadt. Als Ehrendoktor der Universität von Málaga hat Banderas aber immer noch einige Bande zu seiner Heimatstadt.

Wesentlich mehr Reichweite als bei der Eröffnung – immerhin 800 Menschen zog das Einweihungs-Spektakel an – hat das neue LED Board ohnehin: Etwa 45.000 bis 50.000 Passanten täglich sehen die Bewegtbildinhalte, mit der die Kaufhauskette in Málaga mit Bewegtbild weithin nach außen sichtbar für sich und das eigene Sortiment wirbt. Außerdem werden Digital-out-of-Home-Inhalte anderer Werbungtreibender gezeigt, unter anderem von der Region Andalusien und der Stadt Málaga .

LED Videoboard bei El Corte Inglés in Malaga (Foto: Daktronics)

LED Videoboard bei El Corte Inglés in Malaga (Foto: Daktronics)

Erreicht wird mit dem Board eine 13xHD Auflösung. Die LED Wall in den Maßen 9,88 m x 13,9 m (Höhe mal Breite) stammt von Daktronics, Integrator ist Investronica S.A. aus Spanien, die neben Indoor und Outdoor LED auch klassisches Digital Signage-Geschäft betreiben. Die 1986 gegründete Investronica gehört zur Corto Inglés-Gruppe, und ist zudem einer der spanienweit operierenden großen AV- und IT-Distributoren. Für die Muttergesellschaft wartet man auch die Digital Signage-Installationen.

Bereits zuvor hatte die Kaufhauskette in Madrid, am El Corte Inglés-Kaufhau am Callao, eine größere Video Wall installieren lassen, bei der identische SMD-Elemente mit 10,16 mm Pixel Pitch verbaut wurden. Hierbei handelt es sich mit 194 m² Fläche um Spaniens größtes LED Videoboard. Die auf 100.000 Betriebsstunden ausgelegte Anlage erreicht Luminanzwerte von bis zu 6.000 cd/m² und misst 18,29 m x 10,61 m (Höhe mal Breite). Insgesamt werden über 1,879 Millionen Pixel Auflösung erreicht (1.800 x 1.044 p).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.