Großbritannien

Clear Channel UK baut DooH-Netz in London weiter aus

- In den kommenden Tagen wird Außenwerber Clear Channel UK sein DooH-Portfolio in der britischen Hauptstadt ausbauen. Dann wird das Storm getaufte Netzwerk über 20 Standorte verfügen, davon 19 in London. von Thomas Kletschke

DooH-Netz "Storm" - Geplanter Standort Shoreditch (Foto: Clear Channel UK)

DooH-Netz „Storm“ – Geplanter Standort Shoreditch (Foto: Clear Channel UK)

Am 10. August wird Clear Channel UK weitere drei Standorte zu seinem DooH-Netzwerk Storm hinzufügen. Neue große DooH-Screens in Billingsgate, Lambeth und Shoreditch werden dann eingeweiht. Dazu wird man auch den Holzweg beschreiten.

Denn am Standort Lambeth Palace Road wird der neue Mega-Screen der Umgebung des Old Paradise Yard angepasst. Dort ist ein von der Initiative Eat Art Work  betreutes Stadtteil-Wiederbelebungsprojekt gestartet: Büros und Ateliers von Kreativen sollen zuvor aufgegebenen Immobilien wieder Leben einhauchen.

Auch der große Werbescreen soll samt Holzverkleidung und Drumherum dem Gelände angepasst werden.

In Shoreditch hat der Außenwerber einen Standort in direkter Nähe zur Tech City gewählt. Auch Boxpark Shoreditch ist nicht weit entfernt – eine angesagte und erfolgreiche Pop up Mall, die in Croydon den nächsten Standort eröffnen wird.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.