Schweiz

Neue Screens für Zürich ab 2016 – APG|SGA installiert im ShopVille

- Außenwerber APG|SGA vermarktet und betreibt weiterhin die Werbeflächen im städtischen ShopVille in Zürich und baut diese exklusiven Standorte mit digitalen Werbeträgern aus. Im Frühjahr 2016 sollen die neuen Screens in Betrieb gehen. von Thomas Kletschke

ShopVille - Im kommenden Jahr wird hier ein City eBoard stehen (Foto/ Rendering: APG|SGA)

ShopVille – Im kommenden Jahr wird hier ein City eBoard stehen (Foto/ Rendering: APG|SGA)

Die Stadt Zürich hat sich für die Errichtung und Vermarktung von Werbeflächen für die APG|SGA als Anbieterin entschieden. Im städtischen ShopVille am Hauptbahnhof Zürich werden neue Mietverträge für kommerzielle Werbeflächen mit der APG|SGA abgeschlossen. Der Außenwerber erhält weiterhin das exklusive Recht, im Herzen von Zürich bestehende analoge und nun auch digitale Plakatangebote zu bewirtschaften und weiterzuentwickeln.

Outdoor installiertes City ePanel (Foto: APG|SGA)

Outdoor installiertes City ePanel (Foto: APG|SGA)

In einer ersten Phase ist die Umsetzung von insgesamt acht City ePanels (jeweils 80″) sowie zwei City eBoards (jeweils 7 m² LED) geplant.

In ihrer Offerte hatte die APG|SGA durch ihr finanzielles Angebot und ihr Lösungskonzept zur Integration der digitalen Screens in das bestehende, hochwertige Umfeld des ShopVilles überzeugt. Die ePanels und eBoards werden in bester Passagesituation positioniert und sollen das bestehende Portfolio an digitalen Produkten im Hauptbahnhof Zürich ergänzen. In einer zweiten Phase sind weitere analoge und digitale Umsetzungen im ShopVille geplant, das mit rund 180 Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten rund ums Jahr geöffnet ist.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.