Digital Signage Summit Europe
Digital Signage Conference Russia
Digital Signage Conference MENA

Der „OVAB Digital Signage Summit Europe“ (ehemals “OVAB Digital Signage Conference Munich”) ist Europas führende Digital-Signage- & DooH-Strategiekonferenz. Die Schwerpunkte der Konferenz liegen auf den Panel-Diskussionen und Vorträgen, dem Ausstellungsbereich sowie dem Networking. Die inzwischen neunte Ausgabe der Konferenz findet in diesem Jahr erstmals als Joint Venture zusammen mit der Integrated Systems Europe (ISE) statt.

10. und 11. September 2015 // Hilton Munich Airport (ehemals Kempinski)

OVAB Digital Signage Summit Europe

Im Zeichen der Tulpe – die Präsentation von Interbrand

- Beim Digital Signage Summit Europe 2015 stellte Hendrik Bruning / Interbrand in seiner Präsentation „Travel Retail at the Crossroads of the World: Creating Airport Retail Experiences“ den geplanten Retail Bereich (Airside) am geplanten neuen Airport in Istanbul vor . von Thomas Kletschke

Hendrik Bruning stellte das 120 Mio Euro Projekt vor (Foto: invidis)

Hendrik Bruning stellte das 120 Mio Euro Projekt vor (Foto: invidis)

Ein richtig großes Projekt stellte Hendrik Bruning vor: den geplanten Retail-Airside Bereich am neuen Airport von Istanbul, für den ein Investitionsvolumen in Höhe von 120 Millionen Euro vorgesehen ist. Insgesamt soll dort einmal der weltgrößte Flughafen entstehen.

Bei der Präsentation des Interbrand Managers konnte man sehr gut nachvollziehen, wie schnell auch solche Mega Projekte auf internationaler Ebene entwickelt werden. Ganze sechs Wochen hatten Interbrand in Köln und die Kollegen von HMKM in London Zeit, um für Heinemann Duty Free und dessen türkischen Partner Unifree das Konzept zu entwickeln – einschließlich einer neuen Brand Identity für Unifree.

Retail Design Spezialisten, Architekten und zahlreiche weitere Experten in insgesamt vier Offices in Deutschland, der Türkei sowie in Großbritannien stimmten sich ab.

Projekte dieser Art wiederum treiben Digital Signage und Digital-out-of-Home voran, lassen neue DooH Netzwerke oder Video Walls für Airportwerbung nahezu zwangsläufig folgen.

Der gesamte geplante Retail Bereich – hier geht es zu unserer ausführlichen Case Study über das 53.000 m² große Areal – ist in Teilen modular. So sind für große Marken auch temporäre Stores buchbar. Sowohl die Architektur wie Ornamente und das neue Brand Logo von Unifree orientieren sich dabei an der Istanbul-Tulpe.

Ab dem Jahr 2018 soll das Mega Bauprojekt in Istanbul erste konkrete Formen annehmen.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Konferenz-Webseite: OVAB Digital Signage Summit Europe

Alle News zur Konferenz gibt es hier: OVAB Digital Signage Summit Europe // Deutsche News

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.