Mediaplayer

Neue WINDBOX III Advanced kommt mit Broadwell

- Hersteller spo-comm hat mit MSI IPC die neue WINDBOX III Advanced Serie entwickelt. Die konfigurierbaren Embedded PCs arbeiten jeweils mit einem i5 aus Intels 5. Prozessorengeneration Broadwell. von Thomas Kletschke

Neue WINDBOX III von spo-book (Foto: spo-book)

Neue WINDBOX III von spo-comm (Foto: spo-comm)

Die neue WINDBOX III Advanced Serie setzt auf das selbe, robuste Metallgehäuse der älteren Varianten, das Gewicht ist identisch. Nutzer des Vorgängermodells können den Mediaplayer und Embedded-PC problemlos in bestehende Systeme integrieren und durch die standardkonformen VESA-Halterungen auch eventuell vorhandene Halterungssysteme weiterhin verwenden.

Durch eine Bautiefe von 33 mm ist das Anbringen an Wänden – etwa hinter Screens – in kurzer Zeit möglich. Laut Hersteller sind die PCs innerhalb weniger Minuten einsatzbereit und ältere Modelle können dagegen ausgetauscht werden.

Die WINDBOX III Advanced Systeme arbeiten jeweils mit einem Core i5 Prozessor (Broadwell), der mit bis zu 2,7 GHz taktet und maximal 16 GB RAM unterstützt. Da spo-comm den Stromverbrauch aller Komponenten deutlich reduzieren konnte, sind die Mediaplayer passiv gekühlt und dadurch absolut geräuschlos.

Das Gerät ist für den erweiterten Temperaturbereich von -10°C bis 50°C und den 24/ 7 Betrieb spezifiziert. Da das Gehäuse komplett geschlossen ist, werden Schmutz und Staubteilchen abgehalten.

Bei den Schnittstellen sind die für den Digital Signage-Bereich üblichen Ausgänge wie DVI und DisplayPort in den konfigurierbaren Modellen enthalten. Jede Konfiguration der WINDBOX III AdvancedSerie kann bis zu drei Screens gleichzeitig mit denselben oder unterschiedlichen Inhalten ansteuern. Die hohe Rechenleistung des Systems sorgt außerdem dafür, dass 4K Inhalte ohne Verzögerungen oder Fehler dargestellt werden.

Die neue Advanced Serie ist ab sofort bei spo-comm online anpass- und bestellbar. Als OS sind Windows 7, Windows 8 und Windows 10 ebenso konfigurierbar wie Linux.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.