Proximity Marketing und Beacons

Interaktive Schnitzeljagd beim Deutschen Handelskongress

- Am 18. November startet in Berlin der Deutsche Handelskongress. Erstmals ist auch CANCOM DIDAS als Sponsor dabei. Gemeinsam Partner Radius Networks entwickelte man eine App und eine Indoor Beacon „Retail World Rallye“ für die Teilnehmer der Veranstaltung. von Thomas Kletschke

App-Ansicht der „Retail World Rallye“ für den Deutschen Handelskongress (Foto: CANCOM DIDAS)

App-Ansicht der „Retail World Rallye“ für den Deutschen Handelskongress (Foto: CANCOM DIDAS)

Für die interaktive Indoor Beacon Rallye werden mehrere Beacon Sender auf Basis von Bluetooth Low Energy (BLE) an vorab definierten Stellen im Veranstaltungsgebäude angebracht. Durch Download der zugehörigen App haben die Teilnehmer des Kongresse die Möglichkeit, wie bei einer virtuellen Schnitzeljagd verschiedene Coins einzusammeln. Mit etwas Glück winken am Ende hochwertige Preise für die Teilnehmer, die alle Beacons gefunden haben.

Vorteil für den Veranstalter: Durch die Beacons können Besucherströme einfach und spielerisch geleitet und die Kongressbesucher interaktiv eingebunden werden. Eine interessante Lösung für große Messen. Der US-Softwarehersteller Radius Networks bewies das auf der CES in Las Vegas.

Für Retailer können Proximity Marketing und Beacon Technologie neue Möglichkeiten schaffen: Dem Kunden können en passant oder innerhalb eines Shops aktuelle und situationsabhängige multimediale Nachrichten aufs Smartphone gesendet werden. Dies können personalisierte Einblendungen wie Sonderangebote oder Coupons sein. Außerdem kann ein Konsument durch gezielte Wegeleitung zu den von ihm gesuchten Produkten navigiert werden.

Die Partnerschaft mit Radius Networks bietet IT-Dienstleister CANCOM DIDAS die Möglichkeit, verstärkt Projekte rund um das Thema Proximity Marketing in Deutschland sowie europaweit umzusetzen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.