Content

Rätsel-Fieber über DooH Screens – das Quiz #IGOTTHIS in UK

- Erstmals setzt JCDecaux in Großbritannien mit einem in den Kanälen Digital-out-of-Home und Social Media laufenden Quiz auf Interaktion über Screens und Smartphones hinweg. Ab November wird die Aktion ausgewertet. von Thomas Kletschke

Screen mit Motiv der #IGOTTHIS Kampagne an einem Bahnhof in UK (Foto: JCDecaux)

Screen mit Motiv der #IGOTTHIS Kampagne an einem Bahnhof in UK (Foto: JCDecaux)

Vor ungefähr einem Jahr hatte JCDecaux UK eine eigene Content Division aus der Taufe gehoben, die seitdem vor allem in Social Media unter anderem auch dafür sorgt, dass DooH Kampagnen durch Aktionen im Web verlängert werden.

In den vergangenen Wochen etwa wurden Nutzer über Facebook und andere Netzwerke dazu aufgerufen, Motive der verschiedenen Kampagnen zu fotografieren und posten, die verschiedene Werbungtreibende im Rahmen des Rugby World Cup (RWC) 2015 fahren.

Ab jetzt wird via Social Media – einschließlich Twitter – unter dem Hashtag #IGOTTHIS ge-quizt. Das Besondere: Auch auf den großen Screens der Digital-out-of-Home Kanäle von JCDecaux UK kann UK-weit mitgerätselt werden. Letztlich eine Second Screen oder Multi Screen Kampagne in eigener Sache – und zugleich Aufwertung des Channels mit Content.

Motiv Pumpkin aus der #IGOTTHIS Kampagne (Grafik: Mikey Carr)

Motiv Pumpkin aus der #IGOTTHIS Kampagne (Grafik: Mikey Carr)

Damit kombiniert der Außenwerber erstmals digitale Außenwerbung und Social Media für ein tägliches Kreuzworträtsel, beziehungsweise eine Sudoku Challenge.

Je nach Größe und Positionierung der Screens werden die Knobelrätsel angezeigt: auf sehr großen Screens werden sie 20 Sekunden lang gezeigt; kleinere Screens zeigen den Inhalt 5 Sekunden lang an. Mit der Visualisierung beauftragte Beframeus den Künstler und Illustrator Mikey Carr.

Die tägliche Rätsel-Herausforderung läuft seit Anfang Oktober bis Anfang November. Wenn das interaktive Quiz ankommt, soll es im nächsten Jahr fortgesetzt werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.