Mediaplayer

Neue Lösung von Cayin Technology für Video Walls

- Der taiwanesische Hersteller Cayin Technologies (Cayintech) hat den SMP-8000 auf den Markt gebracht, einen Mediaplayer für den Einsatz in kleineren Video Walls mit bis zu vier Displays. von Thomas Kletschke

Ergänzt die Serie an SMP-NEO kompatiblen Mediaplayern - neuer SMP-8000 (Foto: Cayin Technologies)

Ergänzt die Serie an SMP-NEO kompatiblen Mediaplayern – neuer SMP-8000 (Foto: Cayin Technologies)

Wie der Hersteller nun bekanntgab, ist sein erster SMP-NEO Mediaplayer für 4er Video Walls nun verfügbar. Unter SMP-NEO Player fallen bei Cayintech alle Mediaplayer, die mit der im vergangenen Jahr gelaunchten, neuen hauseigenen Software SMP-NEO laufen.

Nun haben diese, bislang vier, Modelle (Modelle SMP-6000, SMP-4000, SMP-2000 und SMP-1000) mit dem SMP-8000 ein Schwestermodell für den Einsatz von vier Screens in einer Video Wall Anordung bekommen.

Unterstützt werden jeweils Full HD Screens sowie die üblichen, wichtigen Branchenstandards (HTML5, Flash). Templates können mit Cayins Skin Editor sowohl am Player selbst, wie an einem externen PC erstellt werden.

Harwareseitig werden in den Mediaplayern Intel Celerons (Dual Core) als CPU verwendet, für die Grafik werden AMD Radeon GPUs genutzt. Als Schnittstellen stehen 1x DP 1.2 sowie 2x DP 1.1 zur Verfügung. Ein 3G Modul ist optional – und macht damit auch den Einsatz in mobilen Installationen möglich (etwa: Player in einem Bus oder Zug).

Der SMP-8000 lässt sich als Standalone Player ebenso nutzen, wie in einer Client-Server-Struktur.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.