Interactive DooH

Shop like a Jedi

- Mit Star Wars: The Force Awakens ist die eierlegende Wollmilchsau des Merchandise wieder erwacht. Retailer Carrefour setzte in einer PoS Kampagne eine interaktive Video Wall ein, mit der Kunden ihre Star Wars Geschenke gestengesteuert und wie von Geisterhand in den Einkaufswagen befördern konnten – wie ein echter Jedi. von Thomas Kletschke

Möge die Macht mit dir sein - Kunde vor interaktiver Video Wall (Screenshot: invidis)

Möge die Macht mit dir sein – Kunde vor interaktiver Video Wall (Screenshot: invidis)

Star Wars: Das Erwachen der Macht ist für Disney ein wichtiger Film. Kaum eine andere Reihe als das Epos vom Krieg der Sterne kann über einen so langen Zeitraum eine so große Begeisterung bei ganz unterschiedlichen Zielgruppen hervorrufen.

Der bisherige große kommerzielle Erfolg des Films – der eine neue Trilogie einleitet, deren nächsten beiden Teile für 2017 und 2019 geplant sind – kommt primär dem Medienkonzern Disney zugute, der zuvor den Rechteinhaber Lucasfilm übernommen hatte.

Doch auch die Partner auf Seiten der Werbungtreibenden und Lizenznehmer sind mit verschiedenen Kampagnen weltweit unterwegs. Die Episode VII ist weltweit ein Marketingphänomen erster Güte.

Wieso nach den Sternen greifen - ein TIE Fighter gehört in den Warenkorb (Screenshot: invidis)

Wieso nach den Sternen greifen – ein TIE Fighter gehört in den Warenkorb (Screenshot: invidis)

Carrefour – mit einem weltweiten Umsatz von 63,9 Milliarden Euro in den ersten 9 Monaten des Jahres 2015 ein Schwergewicht unter den Einzelhändlern – nutzte die Verbindung von Weihnachten und weltweitem Filmstart für eine Aktion am Point of Sale.

Schauplatz der Aktion war das Einkaufszentrum Mega Mall im rumänischen Bukarest. Im Dezember 2015 muss die Macht sowieso auf Seiten des Retailers: einmal wegen eines weltweiten oragnischen Umsatzplus von 4,5%. Und zum anderen, da sich die Rewe Group und Carrefour kurz vor Weihnachten 2015 auf die Übernahme von 86 rumänischen Billa Märkten durch den französischen Konzern geeinigt hatten.

Und die Kundinnen und Kunden?

Für die hatten sich die Kreativen von Publicis Romania die Aktion Shop with the Force / Shop like a Jedi ausgedacht, die zuvor durch Teaser in Social Media angefeatured wurde.

Mit der interaktiven Video Wall sollten die Kunden etwas ganz Besonderes erleben: die Macht, the Force – oder auf Rumänisch: Forța.

Droide oder Tide - nicht nur Merch-Artikel konnten erworben werden (Screenshot: invidis)

Droide oder Tide – nicht nur Merch-Artikel konnten erworben werden (Screenshot: invidis)

Dazu wurde eine Video Wall in 3×3 Matrix mit Kinect ausgestattet, um die Gestensteuerung nutzen zu können. Die in Rolltreppen-Nähe aufgebaute interaktive Installation konnten Besucher der Shopping Mall nicht verfehlen.

Inhaltlich wurden Merchandise-Artikel wie Figuren, Raumschiffe oder Lichtschwerter angeboten, die die Kunden so virtuell in ihren Einkaufskorb legen konnten. Nach Abschluss des virtuellen Einkaufs konnten die Kunden ihre Artikel an der Kasse des Supermarkt abholen.

Dabei gingen nicht nur Droiden oder Sternenkreuzer über die Ladentheke: Auch Artikel, die mit Star Wars nichts zu tun haben, waren Teil der interaktiven Aktion. So konnten Wasch- und Reinigungsmittel wie Ariel, Calgon oder Tide gekauft werden.

One thought on “Interactive DooH: Shop like a Jedi

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *