invidis Rückblick

2015 auf invidis.de und im invidis Newsletter

- 2015 bedeutete für invidis.de über 41% mehr Besucher im Vergleich zum Vorjahr und über 1.630 Newsletter-Abonnenten. Das vergangene Jahr brachte nochmals einen deutlichen Zuwachs auf invidis.de und auch für den invidis-Newsletter. von Theresa Amann

Rückblick 2015 invidis.de - das führende deutschsprachige Portal für Digital Signage und Digital-out-of-Home (Bild: invidis)

Rückblick 2015 invidis.de – das führende deutschsprachige Portal für Digital Signage und Digital-out-of-Home (Bild: invidis)

Erst einmal möchten wir uns herzlich bei allen invidis Lesern bedanken! Auch allen Anzeigenkunden und Kooperationspartnern sagen wir dankeschön für die Unterstützung!

2015 in Zahlen für invidis.de und den invidis Newsletter:

  • 1.683 Artikel produzierte das invidis-Redaktionsteam 2015
  • 277.912 Unique Visitors besuchten invidis.de  – und damit mehr als satte 41% mehr als im Vorjahr
  • 915.989 Seitenaufrufe bedeuten einen Zuwachs um 4% im Verglich zum Vorjahr
  • 1.634 Newsletter-Abonnenten (Stand 31.12.2015) bedeuteten eine Zunahme um knapp 17% – Stand heute: der invidis-Newsletter hat bereits 1.652 Abonnenten
  • 401.459 Empfänger haben den invidis-Newsletter im Jahr 2015 erhalten, ein Plus von über 15%
  • 29,2% Öffnungsrate beim täglich invidis-Newsletter

Social Media
Alle invidis-Artikel erscheinen neben invidis.de und dem invidis-Newsletter auch bei Twitter (deutsch und ausgewählte Artikel in englisch) und Facebook sowie bei Google+. Damit erhöht sich die Leserschaft um weitere rund 1.900 Follower.

invidis.de seit 2008
Bereits seit 2008 berichtet invidis werktäglich über die Digital Signage-Branche. Seitdem sind auf invidis.de insgesamt 8.568 Artikel erschienen, was 4,18 Millionen Seitenaufrufe brachte.

Nach wie vor keine Paywall
Dank unserer Anzeigenkunden und Kooperationspartner können wir das redaktionelle Angebot auf invidis.de weiterhin kostenlos anbieten – das möchten wir auch gerne in Zukunft so belassen. Dafür bitten wir auch weiterhin unsere Leser auf Werbeblocker zu verzichten und die Werbung unser Kunden zu beachten.

Die neuen und aktuellen Mediadaten 2016 für Werbebuchungen auf invidis.de, im invidis Newsletter und in den Jahrbüchern finden Sie hier.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.