ISE 2016

SiliconCore besticht mit minimalem Pixelabstand

- Der niedrigste Pixel Pitch weltweit und simple Wartung: LED-Hersteller SiliconCore präsentiert sich mit einem kleinen, aber feinen Stand. von Stefanie Schömann-Finck

Mit nur 0,95 Millimeter Pixelabstand überzeugt das LED auch aus der Nähe (Foto: invidis)

Gerade mal 0,95 Millimeter beträgt der Pixelabstand des neuen LED von SiliconCore. Damit ist das Unternehmen Spitzenreiter. Selbst bei nur einem Meter Abstand soll die Bildqualität überzeugen, verspricht SiliconCore – und es stimmt. Die Helligkeit beträgt 2000 nits bei einer Diagonale von 82 Zoll. Eingesetzt werden soll das Display vor allem im Handel, in Konferenzräumen oder bei Events zum Beispiel in VIP-Bereichen.

Den geringen Pixelabstand habe man nur durch die hauseigene Common Cathode Technologie erreichen können. Diese führe auch dazu, dass der Stromverbrauch sehr gering, die Lebensdauer extrem hoch und eine externe Kühlung unnötig sei.

Daneben zeigt SiliconCore noch sein LED mit 1,2 Millimetern Pixelabstand. Hier ist neu, dass die einzelnen Module von vorne ausgetauscht werden können, was Installation und Wartung deutlich vereinfacht und Kosten spart. In 2016 soll der Front Service Access für alle SiliconCore-Produkte eingeführt werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.