Digital Signage Software

Navori launcht drei neue Module für 1.000+ Netzwerke

- Navori Labs hat nun drei neue Module für seine Softwarelösung QL angekündigt. Die im Mai 2016 veröffentlichten Module sollen vor allem Digital Signage Netzwerken mit 1.000 oder mehr Windows oder Android Mediaplayern zusätzlichen Nutzen bringen. von Thomas Kletschke

Load Balancing in Navori QL Professional - Schema (Grafik: Navori)

Load Balancing in Navori QL Professional – Schema (Grafik: Navori)

Die neuen Module Load Balancer, Failover und CDN werden erstmals auf der Digital Signage Expo in Las Vegas gezeigt (16. bis 17. März 2016, Las Vegas Convention Center, Stand 2218).

Das neue CDN Modul stellt eine Verbindung zwischen Navoris QL Professional und Microsofts Cloud Netzwerk Azure her. Azure dient als Content Delivery Network für Video, Grafiken und Daten in großen DooH und Retail Signage Netzwerken.

Das Load Balancer Modul ist in verschiedenen Varianten lieferbar und kann gemeinsam mit dem Modul CDM oder alleine genutzt werden und ist für weitere Dienste innerhalb der DS und DooH Netzwerke gedacht.

Das Failover Modul sorgt im Falle von Störungen oder bei Maintenance bedingten Abschaltungen für das Weiterlaufen des Systems, beziehungsweise für die Ausspielung von Content.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.