DooH Wettbewerb „Out of Home-Award 2015“

Das waren Österreichs beste DooH Kampagnen 2015

- Jetzt wurden die österreichischen Out of Home-Awards 2015 in acht Kategorien vergeben. Auch die Preise der DooH Kampagnen in der Kategorie Digital Media stehen damit jetzt fest. von Thomas Kletschke

Die Kampagne von A1 Telekom Austria räumte Gold als Gesamtsieger und in der Kategorie Digital Media ab (Foto: Gewista)

Die Kampagne von A1 Telekom Austria räumte Gold als Gesamtsieger und in der Kategorie Digital Media ab (Foto: Gewista)

Der von der Gewista vergebene Out of Home-Award 2015 für die kreativsten Out of Home-Schöpfungen Österreichs wurde am 3. Mai im Novomatic Forum verliehen. Insgesamt fünf Digital-out-of-Home Kampagnen gehörten zu den Nominierten in der Kategorie Digital Media.

Verliehen wurden die 16.Out of Home-Awards 2015 in acht Kategorien – vorangegangen war das Aussieben durch eine Fachjury aus insgesamt rund 3.100 Sujets. Neben der Kategorie Digital Media waren die Kategorien Plakat, City Light, Rolling Board, Megboard, Transport Media, Innovative & Ambient Media und Kultur ausgelobt. Zudem wurden Gesamtpreise unter den Kampagnen in allen Kategorien vergeben.

Erstmals wurde auch ein Special Award für langjährige Kunden vergeben. Diese Auszeichnung ging an die die Firma TICHY. Der Werbungtreibende wurde damit für seine klassischen Plakatkampgnen geehrt.

In der Digital-out-of-Home Kategore Digital Media konnten vier der insgesamt fünf nominierten Kampagnen einen Preis abräumen.

Die Sieger in der Kategorie Digital Media:

  • Gold: „Xmas Mobile“ – Xmas Mobile iPhone 6s Kreativagentur: D.N.S.; Mediaagentur: OmniMedia GmbH; Kunde: A1 Telekom Austria AG;
    Kampagnen-Video
  • Silber: „Studentenkonto mit Ziege“ Kreativagentur: HELLO Werbeagentur GmbH; Kunde: RLB NÖ-Wien AG;
    Kampagnen-Video
  • Bronze: „Flat Rate Delivery“ Kreativagentur: WIRZ; Mediaagentur: Mediacom; Kunde: IKEA Austria GmbH
    Kampagnen-Video
  • Bronze: „Mokka“ Kreativagentur: WIEN NORD; Mediaagentur: Carat; Kunde: Opel Österreich, General Motors Austria GmbH
    Kampagnen-Video

Auch im Vergleich mit den anderen Wettbewerbskategorien war Digital-out-of-Home diesmal ungeschlagen. Denn unter den Gesamtsiegern aus allen acht Kategorien ergatterte „Xmas Mobile iPhone 6s“ von A1 Telekom Austria AG (D.N.S. / OmniMedia GmbH) Gold. Silber ging an die Innovative & Ambient Media Inszenierung am Rolling Board für „MINI Traffic Lights“ von MINI Austria (Demner, Merlicek & Bergmann/Initiative Media) und Bronze erhielten die Plakat Sujets „Umurkn/ Radi/ Grei/ Krautschädl/ Opfl“ der Kampagne „Da komm ich her“ von Delikatessa GmbH/Rewe International (Demner, Merlicek und Bergmann/OMD).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.