Retail Technology

VDMS integriert neue Software in seine Vending Machines

- Hersteller Vend Data Media Solutions (VDMS) hat in seine mit Content bespielbaren Vending Machines kürzlich die Digital Signage Lösung von Telelogos integriert und arbeitet dabei mit Hardware von Advantech. von Thomas Kletschke

Links im Bild: Doppeltürige Vending Machine von VDMS (Foto: VDMS)

Links im Bild: Doppeltürige Vending Machine von VDMS (Foto: VDMS)

Moderne Vending Machines setzen heutzutage auf die Möglichkeiten, Kunden am Point of Sale oder in der Gastronomie mit ansprechender Bewegtbildwerbung über integrierte Screens anzusprechen.

Die in Irland ansässige Firma VDMS hat sich auf solche Vending Machines spezialisiert, die digitale Werbung, Real Time Monitoring, automatisierte Nachbestellung der in den Fächern verfügbaren Waren und das Moitoring für Sales und Transaktionen miteinander kombinieren. Bislang sind nach Firmenangaben hunderte dieser Vending Machines in Irland, Australien sowie Kanada installiert worden, bei denen die Produkauswahl bewuem über den Touch Screen erfolgt.

Um gute Ergebnisse bei der Ausspielung der Inhalte zu erzielen, suchte Vend Data Media Solutions eine passende Digital Signage Software. Dazu wurden Lösungen von drei verschiedenen Anbietern getestet.

In die Gesamtlösung wurde kürzlich die Software Media4Display des französischen Anbieters Telelogos integriert, mit der die Echtzeitinhalte abgespielt und das gesamte System remote über eine 3G Verbindung gesteuert werden kann. Als weitere Hardware setzt man auf den Ultra Slim Mediaplayer DS-063 von Advantech.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.