invidis Artikel

Korrektur zu invidis Artikel „Media Markt ordert ESL bei E Ink“

- Am 14. Juni 2016 haben wir auf invidis einen Artikel veröffentlicht, in dem über einen großen Auftrag für E Ink Holdings (EIH) berichtet wird. Die Originalquelle „Economic Daily News (EDN)“ wurde dazu aufgefordert, diese Aussage zu korrigieren. von Jörg Sailer

ESL IM MEDIA MARKT INGOLSTADT (FOTO: MARTIN HANGEN / MEDIA-SATURN-HOLDING)

ESL IM MEDIA MARKT INGOLSTADT (FOTO: MARTIN HANGEN / MEDIA-SATURN-HOLDING)

Im Originalartikel auf invidis.de heißt es: „Einem aktuellen Bericht der chinesischsprachigen Economic Daily News (EDN) zufolge hätten Media Markt und E Ink Holdings (EIH) einen Vertrag über 5 Jahre geschlossen, der die Lieferung von kleinen ESL durch EIH vorsieht.“

Das Unternehmen „E INK HOLDINGS INC.“ hat dazu am 13.06.2016 eine „Clarification of the media reports“ veröffentlicht. Damit wird die Economic Daily News aufgefordert, die oben zitierte Aussage zu korrigieren, da dies auf einer Falschmeldung beruhe.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.