POPAI DACH Awards 2016

52 Preise wurden vergeben

- Kürzlich wurden die POPAI D-A-CH Awards 2016 vergeben. Insgesamt wurden 52 Preise in 19 Kategorien ausgezeichnet. von Thomas Kletschke

Begehrte Preise - die POPAI Indianer (Foto: Popai D-A-CH)

Begehrte Preise – die POPAI Indianer (Foto: Popai D-A-CH)

In diesem Jahr gab es 68 Einreichungen für die 19 Kategorien – laut dem Verband POPAI Point of Purchase Advertising International eine Steigerung um rund 50%. Zur Preisverleihung am 13. Juni 2016 kamen 130 Gäste nach Düsseldorf.

Dort wurden 52 Projekte ausgezeichnet, davon 20 mit einem goldenen Indianer. Zudem wurden zwei Sonderpreise vergeben. Der Sonderpreis „Retail Lighthouse Projekt“ ging an die dan pearlman Markenarchitektur GmbH für die Einreichung BIKINI BERLIN. Den Sonderpreis „Best in Show“ erhielt die Cheil Germany GmbH für die Einreichung „Innovating Evolution“.

Auch ein Lifetime Award, der für langjähriges Engagement im Verband steht, wurde dieses Jahr verliehen. Er ging an Carsten Ehling, seit 2001 mit der M.A.I.S GmbH aktives Mitglied bei POPAI D-A-CH.

Alle Projekte, die dieses Jahr eingereicht wurden, sind auf der deutschen POPAI Website zu finden. Dazu gehören auch die neuen Visper Flying Shelves, die mit einem Gold Award ausgezeichnet wurden.

Die Einreichmöglichkeit für die kommenden POPAI D-A-CH Awards 2017 beginnt im Oktober 2016.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.