Digital Signage Mediaplayer

Neuer Giada i59U kommt mit i3 oder i5 Skylake

- Hersteller Giada hat sein Modell i59U einem Refresh unterzogen. Ab sofort ist der Mediaplayer wahlweise mit einem i3 oder i5 der aktuellen Intel Prozessorgeneration Skylake verfügbar. von Thomas Kletschke

Mediaplayer Giada i59U (Foto: Giada)

Mediaplayer Giada i59U (Foto: Giada)

Auf dem DSS Europe 2016 hatte Giada seine neuen Mediaplayer bereits der Fachöffentlichkeit vorgestellt – mit dabei war auch die aktuelle Version des Modells i59U, das jetzt verfügbar ist.

Nach dem Refresh kommt der Giada i59U mit CPUs aus Intels sechster Generation Skylake. Im Innern des im Mini PC Formfaktor ausgeführten Mediaplayers arbeitet wahlweise ein Core i3-6100U (Taktung: 2,3 GHz) oder ein Core i5-6200U (Taktung: 2,8 GHz). Dabei wird auf die Intel eigene On Board Grafik HD 520 gesetzt, die DirectX12, OpenGL 4.0 und OpenCL 1.2. unterstützt.

Als maximale Auflösung werden 4.096 x 2.304p @60Hz unterstützt. Die Ansteuerung der Screens erfolgt wahlweise über Display Port (60Hz) oder HDMI (FullHD bei 60Hz oder 4K bei 24Hz), beide mit digitaler Audio-Unterstützung. Neben einer Dual Channel Speicherarchitektur, die zwei SO-DIMM Speichermodule gleichzeitig anspricht, kommt der Player mit einem eingebauten Slot für SIM Karten daher.

Der Giada i59U verfügt über ein robustes Metallgehäuse in den Abmessungen 190x 149 x 26 mm. Im Innern des Winzlings ist Platz für mSATA SSDs, für 2,5″ SSDs, für zwei DDR3 Speicherbausteine und für ein WLAN/Bluetooth oder 3G oder 4G LTE Modul.

Zu den Schnittstellen gehören zwei USB 3.0 Ports, zwei USB 2.0 Ports, ein aktueller USB-C und ein serieller COM-Port (DB9). Zudem verfügt der Mediaplayer über Eingänge für HDMI 1.4b, DP 1.2, Gigabit-LAN, sowie zwei Mini-PCIE Slots (mSATA III SSD mit voller Länge; Wi-Fi/BT/3G/LTE mit voller Länge).

Der PC ist kompatibel zu allen gängigen Betriebssystemen wie Microsoft Windows 7, Windows 10 oder Linux und ab sofort beim Distributor Concept International sowie über qualifizierte Fachhändler und Systemintegratoren verfügbar. Der Einstiegspreis für den Barebone-PC liegt bei 420 Euro netto (i3-Version) beziehungsweise 520 Euro netto (i5-Version). Auf Wunsch assembliert Concept International beliebige Komponenten und liefert fertig konfigurierte PCs aus. Systemintegratoren und Wiederverkäufer erhalten Sonderkonditionen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.