Hausmesse

Multi-Touch Workshop bei 3M

- Unter dem Motto „Erlebniswelten gestalten – Digitales greifbar machen“ veranstaltet 3M im Oktober 2016 in Neuss einen eintägigen Workshop zur Nutzung von Multi-Touch Applikationen und Objekterkennung. von Thomas Kletschke

Nutzer testen Multitouch-Applikation Lupe an einem Touch Tisch (Foto: interactive scape)

Nutzer testen Multitouch-Applikation Lupe an einem Touch Tisch (Foto: interactive scape)

Noch bis zum 30. September 2016 können sich Interessierte zum Workshop anmelden. Zielgruppen der Veranstaltung sind:

  • Gestalter von Erlebniswelten, Markenauftritten und Showrooms
  • Experten im Bereich Digital Signage, Gestaltung und Brand-Management
  • Projektleiter im Bereich Museen, Bildungseinrichtungen und Behörden

Für die Veranstaltung konnte 3M das Team von Interactive Scape (IAS) aus Berlin gewinnen, die zahlreiche interaktive MultitouchProjekte umgesetzt haben. Und das seit längerer Zeit: Von IAS stammt etwa ein Multitouch Tisch für T-Mobile um die Funktionsweise des ersten iPhones zu erklären.

Gemeinsam mit den Berlinern werden die Experten von 3M in dem Tages-Workshop Software und Praxisbeispiele vorstellen. Angekündigt sind folgende Inhalte:

  • Grundlage für Premium Objekterkennung mit der neuen Metal-Mesh Technologie von 3M
  • Grundlagen und Nutzen von Objekterkennung
  • Praktische Umsetzung von Objekterkennung in Projekten

Mehrere Touch Tische bis zu 55″ stehen zum Erleben der Software zur Verfügung. Neben Fachvorträgen, Workshops und Infoständen haben Teilnehmer die Möglichkeit zum Netzwerken und Kennenlernen der 3M Erlebniswelt im Rahmen einer Technologie-Führung.

Termin: 13. Oktober 2016
Ort: 
3M in 41453 Neuss, Carl-Schurz Str. 1
Beginn: 10:00 Uhr (Registrierung)
Beginn: 10:30 Uhr (Programm)
Ende: 15:00 Uhr (Programm)

Anmeldungen werden über diesen Link entgegengenommen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.