DLP Projektoren

Neues WUXGA Laser-Modell mit 10.000 ANSI-Lumen von NEC

- Hersteller NEC Display Solutions bringt mit dem Modell PX1004UL jetzt einen neuen Laserphosphor Projektor mit nativer WUXGA Auflösung und 4K Signalverarbeitung auf den Markt. von Thomas Kletschke

Neues WUXGA Modell PX1004UL (Foto: NEC)

Neues WUXGA Modell PX1004UL (Foto: NEC)

Mit einer Luminanz von bis zu 10.000 ANSI-Lumen Helligkeit schließt das neue Modell PX1004UL in NECs Solid State Light (SSL) Line-up eine Lücke – andere Projektoren dieses Typs sind bislang mit mit 5.000, 6.000, 8.000 und 12.000 ANSI-Lumen lieferbar. Der Projektor ist auf den 24/7 Betrieb ausgelegt und für den wartungsfreien Betrieb bis zu 20.000 Stunden gedacht.

Das neue DLP-Modell kommt mit 4K Bildverarbeitung daher. Diese Signalunterstützung bietet eine zukunftssichere Bildqualitäts-Option mit verbesserter Farbwiedergabe. Als native Auflösung steht WUXGA zur Verfügung – also 1.900 x 1.200p. Der Installations-Projektor ist für große Veranstaltungen, und die Bereiche Education, Rental, Ausstellungen und Museen sowie Corporate gedacht.

Der Projektor bietet einfache und flexible Installationsoptionen durch die Unterstützung für Dritt-Objektive. Dadurch kann der PX1004UL als Drop-In-Austausch eingesetzt werden. Die freie Portrait- und Landscape-Funktion des Projektors sorgt für mehr Möglichkeiten bei der Ausrichtung. Die geometrische Steuerfunktion ermöglicht die Projektion auf gekrümmten Flächen macht. Außerdem unterstützt der Projektor das automatische kamerabasierte Stacking und Blending.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.