Filial-TV-Netz der Postbank vollendet

- Filial-TV-Netz der Postbank vollendetDie Postbank hat den den Roll-Out ihres bundesweiten Digital Signage Netzes anscheinend abgeschlossen. von Oliver Schwede

Mit mehr als 950 Bildschirmen in 850 Postbank Finanzcentern verfügt die Postbank nach eigenen Angaben über das größte nationale Digital Signage Netzwerk. Hinter der T-Systems-Lösung „In-Store-Communications“ steckt das Garbsener Unternehmen 42media group GmbH.

Die inhaltliche Konzept und die Umsetzung aller werblichen und redaktionellen Inhalte liegt in der Verantwortung von Interone Worldwide. Interone Worldwide ist Teil des internationalen BBDO-Networks. Letztere bangen gerade um ihren Etat bei der Postbank, denn zurzeit findet eine routinemäßige Überprüfung von Agenturen statt (TBWA, Heimat und DDB). BBDO betritt dabei kein Neuland. Für IBM entwickelte BBDO alle Templates, die mit der stand-alone Display Lösung mitgeliefert wird.

Postbank-Kunden bekommen einen acht minütigem Loop zu sehen, der eigene Angebote der Postbank und ihrer Werbepartner sowie Nachrichten und Wettervorhersage enthält. Alle Spots werden durch Interone realisiert und sind speziell auf das Instore-TV zugeschnitten.

Eine Live-Demonstration gibt es als Video unter http://de.youtube.com/invidis

Weitere Informationen unter
www.42mediagroup.com
www.postbank.de
www.bbdo.de
www-05.ibm.com/de/retail/displayer/index.html

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.